Sehenswürdigkeiten der Türkei







von: Artikelschmied

Anzeige

Es gibt nicht viele Reiseländer in Europa die bei Urlaubern so großen Anklang finden, so dass diese auch gern für einen weiteren Urlaub im nächsten Jahr zurückkehren. Schließlich möchte man im Laufe eines Lebens viel von der Welt sehen und möglichst viele Länder und Kulturen kennenlernen. Eine Ausnahme stellt dabei die Türkei dar. Das Land ist bei vielen Urlaubern aus aller Welt so beliebt, dass diese gern auch ein zweites Mal oder auch noch öfter die Ferien in diesem Land verbringen. Das Klima in der Türkei sowie die Sehenswürdigkeiten des Landes locken jedes Jahr aufs Neue viele Touristen aus aller Welt magisch an.

Um alle Sehenswürdigkeiten der Türkei besichtigen zu können, muss viel Zeit eingeplant werden. Das gilt besonders dann, wenn man sich die vielen Sehenswürdigkeiten in Istanbul ansehen möchte. Dort ist ein Besuch des Hagia Sophia Museums besonders zu empfehlen. Es handelt sich dabei um den bedeutendsten Bau der späten Antike. Das Gebäude wurde im 6. Jahrhundert erbaut und die Jahrhunderte sehr gut überstanden. Besonders beeindruckend sind die mosaiken Verzierungen sowie die gewaltige Kuppel mit einem Durchmesser von 31 Metern. Die Mosaike erstrahlen in voller Bracht und verzaubern jeden Touristen. 1932 wurde aus ehemaligen Moschee in eine Museum verwandelt, welches heute von Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 16:00 von Touristen aus aller Welt besucht werden kann.

by Artikelschmied (artikelschmied[at]gmx.de)







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.