Schnell und günstig Sachen leihen auf Frents.com







von: Philip

Anzeige

In der heutigen Zeit sind soziale Netzwerke im Internet zu einer festen Institution geworden, die regelmäßig von den Mitgliedern besucht wird. Sie dienen vor allem dazu, mit Freunden, Kollegen und Bekannten in Kontakt zu bleiben, während gleichzeitig Neuigkeiten austauscht werden können. Zudem können Bilder und Fotos für Freunde oder für die Allgemeinheit auf die Seite gestellt werden. Frents.com unterscheidet sich in diesen Punkten nicht sonderlich von den meisten bekannten Communities. Allerdings kann dieses soziale Netzwerk noch mehr. Es bietet seinen Mitgliedern nämlich nicht nur die Möglichkeit sich auszutauschen, sondern auch Sachen untereinander zu verleihen und zu mieten. So entsteht ein gewisser Mehrwert, der mehr und mehr neue User anzieht, die sich für die neue Idee interessieren.

Nach einer unkomplizierten Anmeldung kann jeder sofort Sachen von und an andere ausleihen. In insgesamt vierzehn Kategorien kann alles Erdenkliche eingestellt und gefunden werden. Wer etwas ausleihen möchte, der muss keine Angst haben den Anbieter zu kontaktieren, denn wer seine Sachen bei Frents.com einstellt, der verleiht sie gerne. Über den Nachrichtendienst können Mieter und Verleiher die Einzelheiten klären und sich auf einen Ort und Termin für die Übergabe einigen.

Vor Ende der Leihfrist bekommen beide eine Erinnerungsmail von Frents.com, damit sie nicht vergessen die Sachen zurückzugeben oder zurückzufordern. Nach ihrem Abschluss wird jede Leihaktion in einem Bewertungssystem beurteilt. Die Ergebnisse sind öffentlich und für alle Mitglieder sichtbar. Wer dennoch Angst um seine Sachen hat, der kann neben einer Leihgebühr auch eine Kaution verlangen, wenn es sich um etwas Wertvolles oder Seltenes handelt. So wird sichergestellt, dass man die Leihgaben in einwandfreiem Zustand zurück erhält.







Category: Hobby | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.