Schluss mit rutschen dank richtigen Winterreifen







von: Nami

Speziell im Winter zeigen sich die Stärken eines Winterreifens.

Der Aufbau eines Winterreifens

Um für einen kalten Winter gewappnet zu sein, besitzt der Winterreifen eine weiche Gummimischung, welche das Material auch bei eisigen Temperaturen geschmeidig bleiben lässt und dadurch eine Verankerung der schaufelähnlichen Profilblöcke mit der Straße garantiert. Außerdem sind Winterreifen mit besonderem Lamellen versehen, die den Grip unterstützen. Je nachdem wie die Druckverteilung auf dem Reifen liegt, können diese sich öffnen und wieder schließen, verankern sich dabei in der Straße und bieten idealen Grip beim Bremsen oder Anfahren. Die Profilrillen des Winterreifens sind im Übrigen etwas breiter, um auch größere Massen an Regen, Schnee und Matsch optimal zur Außenseite des Reifens zu leiten, um eine bestmögliche Selbstreinigung zu garantieren.

Aufgepasst!

Die Winterreifenpflicht wurde in Deutschland mittlerweile eingeführt. Das Gesetz schreibt hier vor, wintergeeignete Reifen (also ebenfalls Allwetterreifen möglich), welche das M+S Symbol tragen, auf dem PKW zu montieren. M+S bedeutet Mud and Snow oder auf Deutsch Matsch und Schnee und Reifen mit dieser Aufschrift sollten oben genannte Eigenschaften erfüllen. Da das Symbol M+S nicht eingetragen ist, ist es bei chinesischen oder amerkanischen Reifenproduzenten häufig so, dass das M+S Symbol auf Sommerreifen angebracht ist und der Fahrer somit sich und andere Verkehrsteilnehmer unwissentlich in Gefahr bringt.

Die Reifenbranche reagierte…

…und entwickelte das Three Peak Mountain-Symbol. Kennzeichnung bekommen alle Reifen, die im Test der amerikanischen Straßenbehörde NHTSA eine Mindest-Traktion auf winterlicher Fahrbahn aufgewiesen haben. Wer also sicher gehen möchte hält auf seinen neuen Winterreifen nach diesem Symbol Ausschau. Viele fragen sich auch wann die richtige Zeit für den Reifenwechsel für die kalte Jahreszeit ist. Die Antwort lautet O bis O. Also ab Oktober bis Ostern ist es Zeit für die Winterreifen. Außerdem sollte der Termin zum Reifenwechsel vor den ersten Schneeflocken vereinbart werden, da es ansonsten zu Termin-Engpässen kommen kann.

Tags: , , ,







Category: Auto | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.