Romme







von: xa444

Das Romme im Bereich Online Spiele ist wie in einem Verein aufgebaut, aber man sitzt daheim und spielt Online Spiele. Die Spiele werden sehr oft vom Betreiber kostenlos gestellt sowie auch Romme. Die richtige Software ist aber noch auf den Rechner meist zu laden. Mit dem Microsoft Betriebssystem aufwärts ab Version XP werden Sie das hin bekommen, das Spiel auf Ihren Rechner zu installieren. Für Linux gibt es oft weniger. Um normal Windows Dateien über Linux laufen zu lassen, auch Spiele, empfiehlt es sich Crossover – das Programm, mit deren Hilfe man Windows-Anwendungen über Linux starten kann anzuwenden.

Weitere Möglichkeit ist die virtuelle Box. Die Leistung des Prozessors und die PC-Leistung sind dabei entscheidend. Kartenspiele geschrieben in Linux Programmierung gibt, aber man muss suchen. Crossover – ein zeitlich begrenztes Programm, nach deren Ablauf das Programm Geld kostet. Meist kosten virtuelle Betriebssysteme etwas. Meist für bestimmte Zeiträume laufen virtuellen Betriebssysteme kostenlos, danach nicht mehr. Man muss schon etwas in Linux eingearbeitet sein, um virtuelle Betriebssysteme zu installieren. Oft braucht man die Konsole und Befehle, die man dort eingibt. Die meiste Spielesoftware ist für Windows geschrieben. Hat man Windows 2000 kann man mit dem ein oder anderen auch Probleme bekommen, und das System wird ja nicht mehr unterstützt.

Tags:







Category: Spiele | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.