Risiken beim Abschluss einer Lebensversicherung







von: Skaerner

Anzeige

Eine Lebensversicherung ist bei Vielen immer noch die erste Wahl, wenn es um eine Police zur privaten Altersvorsorge geht. Allerdings ist die Lebensversicherung in den letzten Jahren gleichzeitig auch eine der am häufigsten vorzeitig gekündigten Versicherungen. Dieser Umstand ist mit den veränderten Lebensumständen zu erklären. Über die Risiken beim Abschluss einer Lebensversicherung informieren wir hier.

Pro und Contra Lebensversicherung

Dass die Lebensversicherung vor allem zur privaten Altersvorsorge genutzt wird, haben wir bereits erwähnt. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Als kapitalschaffende Versicherung ist die Police auf einen langen Zeitraum ausgelegt. Zum Ende der Laufzeit, also zum 65ten bis 68ten Lebensjahr, wird der eingezahlte Betrag plus Rendite ausgeschüttet. Diese Zahlung kann komplett oder in Raten als Zusatz zur Rente erfolgen. Neben dieser Funktion bietet die Lebensversicherung gleichzeitig Schutz für Hinterbliebene.

Warum wird die Lebensversicherung nun so oft gekündigt? Das liegt vor allem daran, dass die Police sehr unflexibel ist. In einer unsicheren Wirtschaftslage ist es außerdem nicht immer realistisch, auf so lange Zeiträume zu planen. Die regelmäßigen Raten machen Versicherungsnehmern, die finanziell schlechte Zeiten erleben, große Sorgen und sind oft nicht mehr aufzubringen.

Die Lebensversicherung kündigen

Wer eine Lebensversicherung abschließt und diese kündigen will, der sollte sich in jedem Fall zunächst über die Alternativen zur Kündigung informieren. Im Falle der vorzeitigen Kündigung erhält man nie den kompletten Betrag, sondern nur den sogenannten Rückkaufwert zurück.  Der fällt nach Stornoabzug und Steuer so gering aus, dass man mit einem Verkauf der Lebensversicherung oft ein merklich besseres Geschäft macht. Ein Vorteil bei dieser Vorgehensweise ist, dass der Versicherungsschutz für die Hinterbliebenen bestehen bleibt.

Auch die Kündigung durch professionelle Anwälte sorgt für mehr Ertrag.

Die Risiken einer Lebensversicherung liegen vor allem in er geringen Flexibilität der Versicherung. Im Fall der Fälle kann man jedoch durch einen Verkauf der Versicherung oder eine professionelle Kündigung einen großen Teil seines eingezahlten Geldes zurück erhalten.

Tags: , ,







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.