Regensburg Ausbildungsplatz – Telis Finanz neues Thema







von: nico123

Anzeige

Mit Beginn der Ausbildung fängt für Viele ein vollkommen neuer Lebensabschnitt an, der oftmals mit den ersten eigenen vier Wänden einhergeht. Die frisch gewonnen Freiheit dun Unabhängigkeit wird oftmals ambivalent betrachtet, denn die Angst vor der Zukunft schwingt immer mit. Mit dem Umzug steht man zunächst einmal vor dem Problem der Wohnungssuche. Keine leichte Aufgabe, vor allem wenn man sich die teils horrenden Mieten in deutschen Städten vergegenwärtigt und diese in Bezug zum Ausbildungsgehalt betrachtet. Wie soll man sich beispielsweise in Regensburg Ausbildungsplatz, Wohnung, Leben und das erste Auto finanzieren, wenn man nicht viel verdient. Die Mietpreise in Regensburg sind zwar noch lange nicht so hoch wie etwa in München, aber dennoch ist der Mietmarkt hart umkämpft, nicht zuletzt aufgrund der zahlreichen Studenten. Zwar findet sich immer eine Lösung, aber man wird vermutlich erst nach einer gewissen Eingewöhnungsphase feststellen, ob die Wahl richtig war. Mit einer Bleibe m Rücken fällt die Sucher allerdings bedeutend leichter.

Der neue Arbeitgeber und die neuen Auszubildenden sorgen aber für mindestens ebenso große Aufregung, schließlich bestimmen diese Faktoren die kommenden zweieinhalb bis drei Jahre, keine kurze Zeit für einen jungen Menschen. Zahlreiche Arbeitgeber, wie auch die Telis Finanz, haben spezielle Ausbildungsprogramme, die gezielt auf die Bedürfnisse und Anfangsprobleme der Jugendlichen zugeschnitten sind. Zwar dauert die Eingewöhnungsphase nur kurze Zeit, aber in dieser wird die Gemeinschaft der Auszubildenden besonders gefördert. So verliert das Unternehmen nicht viel Zeit, gewinnt aber Auszubildende, die sich wohl und aufgehoben fühlen. Diese menschliche Seite zeichnet ein Unternehmen in besonderem Maße aus.

Tags:







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.