Räumliche Distanz







von: carmen

Anzeige

Wenn jemand stirbt, möchte man als Angehöriger, Verwandter, Kollege, Bekannter oder Freund, seiner Trauer Ausdruck verleihen. Manchmal ist es aber nicht möglich dies persönlich zu tun, da man zu weit entfernt vom Verstorbenen lebt. Durch die räumliche Distanz kann man nicht zur Beerdigung anreisen oder vor der Beerdigung den Organisatoren zur Seite stehen. Für den Fall können, die Angehörigen oder Freunde, eine Gedenkseite, im Internet, erstellen, auf der alle, ihre Gedanken und Trauer, in Worte fassen können.

Fehlen einem die Worte um das auszudrücken was man fühlt kann man dort auch Bilder einstellen oder Gedichte rezitieren. So fühlen sich alle Betroffenen nicht in ihrer schweren Zeit der Trauer alleine, und isoliert, wenn Grabsteine zu weit vom Wohnort entfernt steht. Auch nach Jahren kann man sich auf dieser Gedenkseite treffen und dem Verstorbenen gedenken. Dieser Gedanke ist für viele Angehörige besonders wichtig. Man wünscht sich, dass dieser für einen besonderen Menschen, nicht in Vergessenheit gerät. Viele Gedenkseiten bieten das Feature an, das man online eine Gedenkkerze für den Verstorbenen entzünden kann. Dies ist in der heutigen Zeit eine Erweiterung des alten Brauches eine Grabkerze auf dem Grab eines Verstorbenen anzuzünden. Mit all diesen Dingen kann man den Hinterbleibenden über Jahre hinweg helfen, mit dem Verlust, zurechtzukommen.







Category: Allgemein | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.