Rauchen ist ein Laster, wo man nicht so schnell wegkommt







von: xa444

Anzeige

Das Thema Rauchen ist in jedem Fall ein ganz kritisches Problem und gehört auf alle Fälle mit zu dem Bereich der Wellness und Gesundheit. Sehr oft hat man sich ja zum Jahreswechsel einen guten Vorsatz vorgenommen, man möchte doch mit dem Rauchen aufhören. Natürlich gibt es Menschen die sich auch daran halten können, aber andere wiederum können sich absolut nicht von dem Glimmstängel trennen. Wenn man einmal das Laster hat, ist es wirklich nicht einfach sich dann davon zu trennen.

Natürlich gibt es auch noch ganz andere Mittel, damit man von dem Laster los kommt oder man liest die Infos zum Thema Zigaretten in der Literatur nach, was vielleicht auch unterstützend sein könnte. Solche Titel lauten zum Beispiel, rauchfrei in 5 Stunden oder auch Nichtraucher im Schlaf, aber auch weitere Literatur ist noch erhältlich. klick hier und man wird auch erfahren, dass durch die Krankenkassen Raucherentwöhnungskurse angeboten werden, es gibt sogar schon Unternehmen die einen solchen Kurs für die Raucher, die es versuchen wollen, sich das Rauchen abzugewöhnen, bezahlen. Es ist ganz einfach so, dass die Raucher mehr Pausen, als ein Nichtraucher haben. Nachgewiesen wurde auch das ein Nichtraucher ein bedeutend Besseres aussehen hat als ein Raucher, der doch etwas schneller altert. Sehr viele öffentliche Einrichtungen und auch die öffentlichen Verkehrsmittel haben die rauchfreie Zone eingerichtet. Sogar in den Hotels, auch die Wellnesshotels bieten größten Teil keine Raucherzimmer mehr an. klick hier und dann wird man auch von den meisten Jugendlichen erfahren, das Rauchen uncool ist, da sie sich vorher schon Infos zum Thema Zigaretten geholt hatten.







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.