Professionelle Zahnreinigung





von: Blank

Anzeige

Die Professionelle Zahnreinigung (kurz auch PZR genannt) ist eine Maßnahmen im Rahmen der zahnmedizinischen Prophylaxe. Unter dem Schlagwort Professionelle Zahnreinigung versteht man eine mechanische Reinigung der Zähne, die von einem Zahnarzt mit der Hilfe von bestimmten Geräten vorgenommen wird. Die Professionelle Zahnreinigung geht also weit über das hinaus, was der Mensch im Rahmen der Prophylaxe selbst tagtäglich tun kann. Gereinigt werden durch die Professionelle Zahnreinigung vor allem die Zahnzwischenräume. Denn wenn sich darin die aggressiven Substanzen aus den Essensresten etc. festsetzen, dann können schwere Zahnschäden entstehen. Zahnkaries ist nur eine davon. Darüber hinaus können auch Zahnfleischentzündungen entstehen und auch zum Knochenabbau, der gefürchteten Parodontitis, kommen. Durch die Professionelle Zahnreinigung kann eine sehr gute Prophylaxe betrieben werden. Ist ein Patient privat versichert, so kann er diese Leistung in sein Versicherungspaket mit aufnehmen, allerdings müssen die Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung die Professionelle Zahnreinigung aus eigener Tasche bezahlen, da es sich um keine Regelleistung der GKV handelt. Allerdings übernehmen viele Krankenkassen im Zuge der Prophylaxe die Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung heute wenigstens zum Teil. Auf diese Weise wird die finanzielle Belastung für die Patienten nicht zu hoch. Alle sechs bis zwölf Monate kann bzw. sollte man eine Professionelle Zahnreinigung durchführen lassen durch den Zahnarzt.

by Blank (artikelpush@web.de)







»
Category: Gesundheit | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.