primamobile – das neue Berliner Unternehmen im Bereich der mobilen Telekommunikation







von: mende

Ständig und überall für jedermann erreichbar sein, dass ist in der heutigen Zeit fast schon normal. Nicht nur die Jugendlichen tragen immer ein Mobiltelefon mit sich, auch die Erwachsenen haben fast alle schon ein Handy im Besitz. Ob geschäftlich oder privat, jeder hat ein Mobiltelefon und nutzt dieses auch fleissig. Der Markt boomt. Ständig kommen neue Modelle auf den Markt welche bald schon gleich viel bieten wie der Computer zu Hause. Ebenfalls bei den Mobilfunkanbietern hat man eine grosse Vielfalt zur Auswahl.

Primamobile ist einer davon mit Sitz in Berlin. Das jüngste Tochterunternehmen der primaholding. Primamobile konzentriert sich auf die Konsumenten im deutschen Mobilfunkraum. Mit transparenten und preiswerten Angeboten, zugeschnitten auf den Konsumenten, schafft sie es immer wieder bei verschiedenen Verbraucherportalen auf Spitzenplätze. erfahren Sie hier mehr zum Berliner Unternehmen primamobile!

Die Telekommunikationsgesellschaft arbeitet kundenspezifisch und zielgruppenorientierte Konzepte aus und realisiert diese in Form von attraktiven Mobilabos. Und all das ohne langjährige Bindungen, monatliche Grundgebühren oder versteckte Zusatzkosten. Die primamobile deckt die Bedürfnisse der Konsumenten ab und bietet so interessante und preisgünstige Optionen für Normal- und Vieltelefonierer.

erfahren Sie hier mehr zum Berliner Unternehmen primamobile! Es lohnt sich, denn die einfach und übersichtlich gestalteten Tarifstrukturen überzeugen von allein. Flexibel und günstig, dass ist es was das junge Unternehmen ausmacht.

Das Mutterunternehmen, welches selber bereits seit vielen Jahren in der Telekommunikationsbranche tätig ist, bietet ein grosses Knowhow. Durch diese Erfahrung und das neue junge Team der primamobile, konnte sich das innovative Unternehmen bereits schon gut in der Welt der Telekommunikation etablieren. Man darf gespannt sein auf neue überzeugende Ideen in der Zukunft.







Category: Kommunikation | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.