Portemonnaies – für Frauen nicht nur eine Aufbewahrungsmöglichkeit







von: Artikulus

Anzeige

Ob an der Supermarktkasse, in einem Kaufhaus, auf einer wichtigen Veranstaltung oder in einem Restaurant, der herkömmliche Geldbeutel muss alles aushalten. Hier die richtige Wahl zu treffen, wirkt zwar erst unbedeutend, eine schlecht gewählte Geldbörse kann aber täglich viele Probleme bereiten und Nerven kosten.

Bei Frauen erfüllt er gleich zwei Zwecke: Zum einen muss das perfekte Portemonnaie für Damen ein Accessoire sein, das immer und überall zu jeder Kleidung passt. Es sollte dem Kleidungsstil entsprechen und ein wenig ihren Besitzer repräsentieren. Schließlich hat man seine wichtigsten Dokumente und Ausweise in dieser Geldbörse, also auch Dinge, mit denen man sich selbst identifiziert. Womit man beim zweiten und eigentlichen Nutzen angekommen wäre: dem problemlosen Verstauen von Geld und Anderem. Ungeachtet des Aussehens sollten wichtige Dokumente, wie ein Personalausweis, der Führerschein oder Visitenkarten schnell und einfach eingepackt werden können und auch Geld muss ohne viel Suchen gefunden werden können.

Des Weiteren sollte auf das Format gut geachtet werden. Denkt man zum Beispiel an ein Damenportemonnaie im Breitformat, scheint es zwar erst groß und klobig, man stellt dann aber fest, dass Personalausweis und Co. wesentlich leichter und schneller zu verstauen sind und auch im Allgemeinen mehr hineinpasst. Hat man dagegen nur das Wichtigste einzupacken und besitzt auch öfter Scheine als Kleingeld, so kann man sich auch für ein Portemonnaie kleineren Formates entscheiden, welches den Vorteil hat, besser in Taschen aller Art zu passen. Es ist somit auch bei kleineren Handtaschen kein Hindernis. So kommt es immer ganz auf die Persönlichkeit und die gestellten Erwartungen an, für welches Produkt man sich entscheidet und auch die Qualität des Stoffes, also z. B. die Wahl von Leder, wird hiervon erheblich beeinflusst.

Tags: ,







Category: Lifestyle | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.