Populäre Lyrics schnell im Netz finden







von: jenny_b

Jeder hat schon mal eines seiner beliebtesten Lieder nachsingen wollen und mittendrin feststellen müssen, dass die Erinnerung an den Text doch nicht mehr so ganz da ist wie man es zuerst gedacht hatte. Völlig egal ob man nur Hobbysänger ist, der am liebsten daheim unter der eigenen Dusche vor sich hin trällert, ob man gerne mit Freunden ums Feuer sitzt und miteinander bekannte Evergreens singt oder ob man sogar eine professionelle Coverband betreibt, für die man vor größerem Publikum singt, mit Sicherheit benötigt man Songtexte, um eine erfolgreiche Show erschaffen zu können.

Zum Glück muss man nicht mehr in jedem Fall den kompletten Tonträger kaufen, um den [wpseo]Songtext[/wpseo] eines einzigen Stückes im Booklet nachzulesen oder sich mühselig das Stück wieder und immer wieder anhören, um sich den Inhalt dann Wort für Wort abzuschreiben und schießlich auswendig zu lernen, denn mittlerweile findet man beinahe alle Songtexte, die man benötigt, auf vielen Webseiten. Das gilt sowohl für junge Musik als auch für die Schätze der Subkulturen und so kann sich jeder Musikfan, vom Hobbysänger bis zum Berufsmusiker, an jedem im Internet publizierten Songtext bedienen und ihn für die eigene Performance verwerten. Für den Musiker entsteht hierbei kein Schaden, denn mit der Verbreitung der eigenen Texte bei http://www.songtext4free.de wird die Musik für die breite Masse authentischer und auch durch gecoverte Versionen oder gemeinsames Performen von Songtexten, welche man im Internet aufgespürt hat, wird die Musik einer Band mehr verbreitet und das öffentliche Interesse wird vergrößert. Man kann somit die Veröffentlichung eines Liedtextes online und alle hieraus hervorgehenden Effekte als verkaufsförderndes Marketing ansehen. Ein solcher Marktinggag ist den meisten Musikern bereits bekannt, was bewirkt, dass sie selber ihre Liedtexte ins Internet stellen, um die Verbreitung ihrer Musik weiter anzukurbeln und eigenhändig die Werbetrommel zu rühren.







Category: Film und Fernsehen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.