Palegra – Papierveredelung auf hohem Niveau







von: Steffenbauer

Anzeige

Einladungen schöner gestalten

Wenn man eine besondere Festlichkeit plant, dann sollten auch die Einladungen zu diesem Anlass passen und etwas Einzigartiges sein, das aus der Masse hervor sticht. Wer sich nicht für kreativ genug hält oder wem ganz einfach im stressigen Alltag nicht genügend Zeit dazu bleibt, selber aktiv zu werden und mühevoll schöne Einladungen zu gestalten, kann dies von einem Unternehmen machen lassen. Unter palegra.de findet man gute Papierveredelungsangebote. Diese zaubern aus simplem Papier wunderschöne Stücke, die beeindrucken werden. Noch dazu ist dieser Service preiswert und sehr hochwertig. Die Mitarbeiter verstehen ihr Handwerk sehr gut. Eine Einladung kann beispielsweise mit einer Laserperforation zu einem besonders hübschen Stück werden.

Weitere Arten der Papierveredelung

Es gibt viele verschiedene Arten und Möglichkeiten, wie man sein Papier veredeln lassen kann. Je nach Geschmack und Belieben kann man sich die gewünschte Technik aussuchen. Egal ob Laserschnitt, Lasergravur oder Laserperforation, durch die Veredelung von Kommunikationsmittel lenkt jeder gewiss die ganze Aufmerksamkeit auf sich und steigert somit den Gebrauchswert. Durch Papierveredelung bringt man außerdem Schwung in gedruckte Materialien. Filigrane Muster, Schnitte und Perfolinien schaffen beeindruckende Papier-Erlebnisse für den Alltag. Vor allem die Lasergravur graviert so feine und filigrane Strukturen in Drucksachen, die sonst mit keiner anderen Art der Papierverarbeitung möglich wäre. Mit positivem Feedback ist in jedem Fall zu rechnen.

Papier veredeln mit Lasergravur

Die höchste Form der Papierveredelung ist die Lasergravur. Sie ist eine schöne und gleichzeitig kostengünstige Art Papier zu veredeln. Durch feine Laserstrahlen wird einbeliebiges Muster oder Bild in das Papier gefräst, d.h. ausgebrannt. Der Vorteil dieser Methode gegenüber anderen Arten der Papierveredelung: man kann die Rückseite ungestört weiter benutzen. Anders als bei Papierprägungen hinterlässt eine Lasergravur keine störenden Druckspuren. So lässt sich das Papier vielseitig verwenden. Sein Papier durch Lasergravuren veredeln zu lassen, ist mit Abstand die filigranste Weise Karton, dickes Papier oder Graupappe zu prägen. Egal welches Bild oder Motiv man sich wünscht, alles ist möglich. Logos, Schriften oder Stadtpläne garantieren, dass Ihr veredeltes Papier zum Gesprächsthema wird.

 

 

 

Tags: , ,







Category: Allgemein | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.