Optische Merkmale prägen das aktuelle Bad







von: karl krueger

Anzeige

Zunehmend mehr Eigentümer von Bädern verbauen in ihren neu gestalteten Wohlfühloasen wandhängende Toiletten und vor allem im Trockenbau werden heute eigentlich nur noch universale Objekte wie das Duofix Montageelement von Geberit eingesetzt. Dieses UP Einbauobjekt eignet sich sehr gut für eine Vorwandinstallation und mit seiner Höhe von 1,12 m lässt sich ein solches Objekt nicht ausschließlich in teilhohe, sondern ebenso in raumhohe installierte Wände einbauen. Neben dem universellen Wasseranschluss, einer PE-Anschlussgarnitur sowie Befestigungsmaterial gehören beim Geberit UP320 SA ebenso ein zusätzliches Eckventil, das Leerrohr der Wasserzuleitung für AquaClean wie auch eine Positionierungshilfe für einen elektrischen Schalter zum Lieferumfang dazu.

Man braucht nur noch eine passende Abdeckplatte sowie ein WC und schon ist die Toilette fertig, denn dieses Trockenobjekt ist selbsttragend und weist nur eine niedrige Tiefe von 12 cm auf. Der pulverbeschichtete Rahmen des UP 320 SA, in edlem Blau, kann ebenfalls im Holzständerbau angebracht werden, die rutschfesten Fußstützen sind in der Höhe verstellbar und die Fußplatte kann bewegt werden, wie man bei www.baeder-outlet.de anschauen kann. Der UP Spülkasten wird an der Vorderseite bedient und der Hersteller Geberit gewährt eine Ersatzteilsicherheit von 25 Jahren für dieses Element, die Wassermenge beim Spülen ist individuell einstellbar und für Unterputz Spülkästen als Spül-Stopp- oder 2-Mengenspülung verwendbar. Vom Werk aus ist eine Spülmenge von 3 bzw. 6 Litern vorinstalliert, aber der Wasseranschluss kann für den [wpseo]Duofix [/wpseo]Up320 SA je nach Belieben hinten, oben genauso wie in der Mitte angeschlossen werden. Das Duofix Montageelement von Geberit gibt es in mehreren zusätzlichen Arten, denn neben dem üblichen UP 320 gibt es den selben Spülkasten ebenfalls barrierefrei oder als niedrige Bauform in 82 und 98cm. So kann man die Spülkästen ebenso gut unter einem Fenster anbringen, denn diese niedrigen Elemente können entsprechend den Kundenwünschen von vorn oder von oben betätigt werden, man muss hierfür allerdings eine weitere Abdeckplatte verwenden und sogar eine Eckanbringung ist hierfür denkbar.

Tags:







Category: Einkaufen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.