NPL Fonds von publity bieten neue Möglichkeiten auf dem Finanzmarkt







von: xa444

Anzeige

publity, so heißt das Stichwort im Zusammenhang mit NPL Fonds, die nun auch als Anlage für Privatpersonen dienen können. publity Performance Fonds sind eine neue Assetklasse, die sehr hohe Renditen und kurze Laufzeiten aufweist, dabei aber sowohl für private als auch institutionelle Anleger geeignet ist. Transparenz und eine sichere Treuhand stehen dabei im Vordergrund der Firmenphilosophie von publity AG, die ihren Sitz in Leipzig hat und somit primär auf dem deutschen Markt tätig ist. Nach sorgfältiger Prüfung hinsichtlich der Verwertbarkeit werden Portfolios unbesicherter und besicherter Kredite aufgekauft, die dann in leistungs- und umsatzstarke Performance Fonds verwandelt werden. Faire Renditen und die Sicherheit des eigenen Anlagekapitals ergeben sich für Investoren und über einen unabhängigen Treuhänder erfolgt eine Beteiligung als Kommanditist in eine der vielen Fondsgesellschaften.

Ab 10.000 Euro Mindesteinlage kann in NPL Fonds von publity investiert werden

Warum sich NPL Fonds von publity auch für kleine Anleger eignen? Die Antwort liegt auf der Hand: Die Mindesteinlage in Höhe von 10.000 Euro ermöglicht auch Anlegern mit einem geringen Kapital eine Investition in eine der vielen publity Performance Fonds. Dabei spielt die Sicherheit eine große Rolle, was sich bereits im Prinzip Due Diligence zeigt, das von publity AG angewandt wird. Die Performance der Fonds wird durch eindeutig definierte und feststehende Investitionskriterien gewährleistet, während unabhängige Prozesse weitere Prüfungen beinhalten, die aus den jeweiligen Fonds sichere Geldanlagen machen. Die jahrelange Erfahrung von publity hat gezeigt, dass NPL Fonds auf Dauer eine sehr gute Investitionsmöglichkeit bieten.







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.