Nannini Kaffee





von: Joerg

Anzeige

Nannini Kaffee ist ein bekannter Begriff für [wpseo]Kaffee [/wpseo]und steht für eine lange Familientradition.
Guido Nannini gründete das Familienunternehmen 1943 in der Stadt Siena mit einer eigenen Rösterei.
Außerdem bot er in seinen Läden noch hausgebackene Köstlichkeit aus alten Rezepten an.
Diese Tradition ist bis heute erhalten geblieben und Nannini Kaffee wurde weltweit bekannt.
Kaffeekenner wissen die Qualität zu schätzen. Die Qualität der Röstung ist auf einem hohen Niveau, denn die Kaffeebohnen werden langsam und schonend geröstet.
Vielseitige Produkte bestimmen den Markt. So kann der Kunde zwischen Nannini Espresso Tradizione, Cape A.,
Espresso Ducale gemahlen oder ungemahlen wählen.
Geeignet ist er für alle Vollautomaten oder Espressomaschine.
Und was wäre unsere Welt ohne Werbung? So kann der zufriedene Kunde auch Cappuccino, Espressotassen,
und Gläser wählen.
Auch online ist Caffee, Tassen, Pads und co. zu erhalten. die Welt ist kleiner geworden.

Der Nannini Espresso Kaffee Ducale ist als ganze Bohne erhältnis. Er zeichnet sich durch seinen harmonischen, cremigen Geschmack aus, geeignet für Espresso und Cappuccino.
Der Nannini Espresso Klassica ist in seinem Aroma kräftiger und würziger, veredelt mit Kakao Geschmack.
So kann man die Aufzählung der beliebtesten und bekannten beliebig fortsetzte, der Name Nannini bürgt eben für Qualität. Dabei ist es egal, wo Sie ihn kaufen, im Internet online oder in einem Fachgeschäft.
Der Duft wird Sie verzaubern.
Die Verpackungen der verschieden Sorten ist natürlich auch dem Bedarf der Kunden angepasst.
So kann man zwischen 1kg, 6kg, 12kg und 24kg Verpackungen wählen. Je größer die Verpackung, desto günstiger ist der kg- Preis.
Aber auch die normalen 250gr Abpackungen sind erhältlich.
Nannini Caffee ist ein Caffee der Spitzenklasse und es lohnt sich, diesen zu kaufen. Der Name Nannini bürgt für Qualität. Trinken Sie ihn und Sie werden nie mehr einen anderen Caffee wollen.
Guten Appetit.

Tags: , ,







Category: Feinschmecker | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.