Motivation ist während der Diät und beim Sport das A und O 







von: Anja

 

Halten Sie Ihre Erfolge fest

Menschen die erfolgreich abgenommen haben, ob mit einem Abnehmprogramm oder durch Fitness, haben berichtet, dass es sie angespornt hat, wenn sie ihre Erfolge aufgeschrieben haben. Also ein Trainingstagebuch führen, wie viel man gegessen hat, wie viele Kalorien verbrannt worden, ob man sich beim Sport gesteigert hat und auch welche Lebensmittel man gegessen hat. Nicht als Kontrolle, sondern um auch nachschlagen zu können und man sieht auch was man schon geschafft hat. Sich dies vor Augen zu halten pusht zusätzlich.

Lassen Sie sich helfen

Holen Sie sich einen Trainer, dies kann online sein in Fitnessstudios oder bei Abnehmprorgammen. Eine Person mit der man sich austauschen kann, die einen Rahmen vorgibt und Hilfestellung gibt. Oder es kann auch im klassischen Fitnessstudio Ernährungs- oder Personal-Coaches geben, die gerne helfen.

Definitive Ziele setzen

Melden Sie sich zum Beispiel für einen Lauf an, das kann von einem kleinen Lauf durch die Nachbarschaft organisiert von der ansässigen Sparkasse oder einem Firmenlauf bis hin zu einem richtigen Marathon alles sein. Das Datum vor Augen und die eigene Fitness im Hinterkopf  sind Motivation pur. Am besten funktioniert es, wenn man seinen Freunden davon erzählt. Etwas „gesellschaftlicher“ Druck kann hier Wunder bewirken und einen weiteren Anstoß geben um von der Coach zum Training zu kommen.

Falls es nicht schon der Fall ist, dann sollte auch dafür das Internet „der beste Freund“ werden. Hier findet man super Übersichten über anstehende Sportereignisse.







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.