Mit der Post in den Urlaub







von: fidelio

Es hat sich längst herumgesprochen, dass es nicht mehr nur die eine „typische“ Art zu Urlauben gibt. Als es in Deutschland mehr oder weniger „üblich“ wurde, für einen Urlaub zu verreisen, da galt der Urlaub in erster Linie noch der Entspannung. Das war der entscheidende Aspekt und entsprechend wurde der Urlaub auch geplant und durchgeführt. Die Menschen arbeiteten damals hart und legten sich ihr hart erarbeitetes Geld beiseite, um für ein paar Wochen im Jahr einmal ausspannen zu können. Heute sieht das ganz anders aus. Das Sortiment der Urlaubsreisen ist sehr umfangreich geworden.

Und Entspannung ist längst nur ein Urlaubsziel unter vielen. Abenteuer, und die eigenen Grenzen ausloten ist ein anderes. Sprachreisen werden veranstaltet. Manche Reisen legen großen Wert auf Kultur und Bildung. Wieder andere Touren sind reine Shoppingreisen. Wenn jemand nun also vor der Frage steht, wo er dieses Jahr hinfliegen oder fahren möchte und was es dort zu tun gibt, der muss sich erst einmal fragen, was er genau will. Die schönsten Urlaube sind meist die, in denen man das eine mit dem anderen kombiniert, ohne die freien Tage von morgens bis abends mit Aktivitäten vollzustopfen. Auch Kreuzfahrten bilden eine ganz eigene Form von Urlaub und Reisen. Spricht man von Kreuzfahrten, sind Hurtigruten nicht weit. Die Hurtigrutenstrecke gilt als eine Sensation für Touristen, da es sich dabei um die ehemalige Route handelt, die das norwegische Postschiff zurücklegte, um die Kommunikation und Anbindung zwischen den vielen Städten und Dörfern entlang der langgezogenen norwegischen Küste zu gewährleisten. Heute gelten Kreuzfahrten auf dieser Strecke als sehr sehenswert.

Tags: , ,







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.