Mehr Umsatz mit weniger Arbeit







von: Anduan

Anzeige

Weniger Arbeit

Man hört in letzter Zeit wieder mehr von der beliebten vier Stunden Woche und viele Arbeitnehmer und Arbeitslose wünschen sich irgendwann einmal so ein Leben führen zu können, denn das würde bedeuten, dass man viel Geld für nur wenig Aufwand bekäme. Das hört sich unrealistisch an? Das sind doch nur alles Ammenmärchen? So etwas kann gar nicht funktionieren?
Oh doch, das kann es! Man muss dabei nur wissen, wie es geht.

Partnerprogramme

Man kann sich auf einer oder mehreren Plattformen eintragen, die die Zusammenarbeit mit Partnerprogrammen anbieten. Dabei sucht man sich ein paar Partnerprogramme heraus, die einem von der Provisionsbasis gut gefallen und die natürlich vom Themengebiet zu der eigenen Domain passen. Es macht auf einer Seite über Baby Informationen beispielsweise sich nicht gut gleichzeitig eine Werbung zu schalten, die für Sexspielezeuge wirbt. Ebenfalls unsinnig ist eine Seite, dessen Inhalt für Männer gedacht ist, mit Werbung für Damenbekleidung, Umstandsmode oder Babyspielzeug auszustatten.
Allerdings gibt es noch unzählige andere Partnerprogrammen, die genau das haben, was auf die eigene Seite passt. Ein Versandhandel, ein Magazin und vieles mehr und auch mehrere Partnerprogramme bieten auch an, was manche andere Partnerprogramme anbieten oder zumindest was ähnliches. Sollte also einer von ihnen ablehnen, fragt man einfadch den anderen.
Sobald man alles fertig hat und dafür gesorgt hat, dass die Themen aktuell und interessant sind, sodass reichlich Besucher auf die Webseite kommen, dann steht dem Erfolg eigentlich nichts mehr im Wege, sofern die Menschen auch fleißig kaufen. Vielleicht spricht sich die tolle Seite oder das Produkt für das man wirbt, sogar herum und man braucht dann nicht einmal aufs Ranking zu achten. Wenn man gleichzeitig auch viele Partnerprogramme rausgesucht hat, die auf Lifetime-Provision arbeiten, hat man sich die Arbeit ein ganzes Stück leichter gemacht.
Bei Partnerprogrammen gab es viel Erfolg mit Talk Fusion, mit Amazon, Ebay und diversen Partnerprogrammen, die für jegliche Damenmode (Damenbekleidung, Schuhmode, Umstandsmode etc.), geworben haben.

Richtig erfolgreich

Wenn die Seite gut rankt, viele Besucher auf die Seite kommen und von dort aus viel kaufen, dann hat man es geschafft und hat für wenig Aufwand viel Geld eingenommen. Dann muss man nur noch ein paar mal gucken, wie viele Besucher auf der Seite waren, wie viel gekauft wurde und wie gut die Seite bei Google gelistet wird, sofern alles in Ordnung ist, braucht man sich auch keine weiteren Sorgen machen.







Category: Business | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.