Mehr Sympathien durch den richtigen Duft







von: fidelio

So manch einer mag sich wohl schon gefragt haben, wie es mitunter zustande kommt, dass man eine andere Person auf Anhieb sehr sympathisch und eventuell sogar sexuell ausgesprochen anziehend findet, obwohl das äußere Erscheinungsbild dieses Menschen eigentlich so rein gar nicht seinem „Beuteschema“ entspricht, wohingegen es manch anderes Mal so sein mag, dass man den lange aus der Ferne angeschwärmten Traumpartner bei näherem kennen lernen, dann auf einmal „nicht mehr riechen“ kann. Das mit dem „Riechen“ darf man in solchen Fällen höchstwahrscheinlich vollkommen wörtlich nehmen, denn in der Regel sind es die Pheromone, also die körpereigenen Lockstoffe eines jeden Menschen, welche uns zu solch einem, auf den ersten Blick irrationalen Verhalten anstiften.

Die Wirkung, welche man auf andere Menschen ausübt, hängt also zu einem nicht geringen Teil von den Pheromonen ab, welche man ausströmt, denn sie dienen der unbewussten Kommunikation zwischen zwei Menschen und können dabei helfen, begehrter und dadurch erfolgreicher durchs Leben zu gehen. Für mehr Informationen zu diesem Thema kann man sich entweder durch die entsprechende Literatur arbeiten und wissenschaftliche Studien durchforsten, oder aber, man wagt einfach den Selbstversuch, indem man sich eines der vielen verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Pheromon Produkten zulegt (welche es selbstverständlich oftmals auch in kleinen, günstigen Probiergrößen gibt) und testet die Wirkung auf seine Mitmenschen am eigenen Leib. Man braucht dabei keinerlei Befürchtungen zu haben, dass dieser kleine Manipulator, welchen man in Form eines Duftes mit sich herum trägt, von irgendwem als solcher erkannt wird, denn die Pheromone an sich sind glücklicherweise vollkommen geruchlos und nicht bewusst zu erkennen, sie sprechen ausschließlich das Unterbewusstsein der anderen an. Die Bandbreite an Pheromon-haltigen Düften ist mittlerweile fast schon ebenso groß, wie die von den Parfums und Düften, welche ohne diesen magischen Zusatzstoff hergestellt wurden, so dass für jeden Geschmack beziehungsweise für jede Nase, das passende dabei sein sollte.

Tags: , ,







Category: Lifestyle | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.