Kreditkarte ohne Schufa-Auskunft







von: xa444

Als Student hat man oft ein Problem, die Geldknappheit. Man jobbt nebenbei, um sich sein Studium zu finanzieren und kommt so gerade über die Runden. Deshalb möchte man zwar beim Bezahlen im Internet die Sicherheit einer Kreditkartenzahlung nutzen, hat aber nicht das erforderliche Einkommen, um eine solche Kreditkarte zu beantragen.

Des Weiteren möchte man mit einer solchen nicht in die Gefahr einer Überschuldung geraten, da einem bei dieser immer ein gewisser geldlicher Rahmen zur Verfügung stünde, innerhalb welchem man einkaufen könnte, falls einem eine Bank doch eine Kreditkarte genehmigen würde. Alles das aber muss nicht sein, wenn man sich auf der Seite http://www.kostenlose-kreditkarten.de/kreditkarten-ohne-schufa/ informiert. Dort gibt es auch Kreditkarten für Studenten und auch anderen Personen, die miteinander verglichen werden. Dazu sind diese sogenannten Prepaid Kreditkarten kostenlos und funktionieren nur auf Guthabenbasis, das heißt, man muss erst einen Geldbetrag auf die Karte laden, bevor man diese wie eine normale Kreditkarte nutzen kann. Dabei ist zu beachten, dass diese Art von Kreditkarten oftmals eine höhere Jahresgebühr haben als die Standardkreditkarten. Aber auch über diese Kosten sowie die Gebühren bei Barabhebungen und alle anderen Konditionen bekommt man auf der Seite http://www.kostenlose-kreditkarten.de/kreditkarten-ohne-schufa/ einen informativen Überblick, mit dem man schnell seinen Favoriten wählen kann. Wenn man diesen Favoriten gewählt hat, so kann man über das Kartensymbol noch weitere Informationen zu dem gewählten Institut sowie den Konditionen erlangen. Über einen Link gelangt man dann auf die Seite des Anbieters, kann sich dort noch das Kleingedruckte durchlesen und die kostenlose Kreditkarte beantragen, ohne dass man im Vorfeld wesentliche Informationen übersehen hat.







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.