Können Ladies selbständig testen, ob sie schon im Wechsel sind?







von: jenny_b

Anzeige

Die Antwort lautet eindeutig JA!, denn nicht selten leiden Frauen unter der Menopause, die Stimmung schlägt schnell um und sie sind mit der hormonellen Umstellung gar nicht froh. Aber auf welche Weise können Ladies nun testen, ob die Veränderungen in ihrem Körper tatsächlich als Einsetzen der Wechseljahre gewertet werden können? Sehr leicht an Hand eines gezielten Menopausentests, mit dem sich die Wechseljahre bewerten lassen. Den Test Wechseljahre zu bewerten bedarf keiner zeitaufwendigen Diagnostik durch den Facharzt und kann beispielsweise problemlos und schnell im Internet durchgeführt werden. Hierbei müssen ein paar Antworten gegeben werden, aus denen dann das ausgewertete Ergebnis Aufschluss gibt, ob sich die Frau jetzt wahrhaftig mit den Wechseljahresbeschwerden arrangieren muss oder nicht. Wem so ein mündlicher Test aber nicht genug ist, kann natürlich genauso einen anderen Weg einschlagen.
In einem bestimmten Test, wo Urin getestet wird, kann herausgefunden werden, ob Störungen des weiblichen Regelzyklus oder der Anfang der Menopause vorliegen. Solche Tests gibt es in Form von Teststäben, die direkt beim Ablassen in den Urin gehalten werden müssen, allerdings auch als Streifen oder Pipetten, die in einen Becher getunkt werden, nachdem dieser mit Urin befüllt wurde. So ein Test ist natürlich insofern aufschlussgebend, da nicht immer die überraschenden Veränderungen im Organismus durch Beginn der Wechseljahre ausgelöst werden. Nicht selten sind es einfach nur Auslöser wie Stress, private Probleme oder ein verstörendes Erlebnis, die eine hormonelle Veränderung mit sich bringen können. Außerdem erweist es sich als nicht gerade schlau, wenn schon nach den allerersten Anzeichen und der alleinigen Vermutung in der Menopause zu sein, mit speziellen Präparaten gegen die Wechseljahrsbeschwerden vorgegangen wird. So etwas kann den Körper noch weiter durcheinander wirbeln und ist gesundheitlich gesehen sicher gleichsam nicht das Gesündeste. Erst durch die Gewissheit in der Menopause zu sein, sollten gezielte Maßnahmen zur Behandlung der Beschwerden eingeleitet werden.







Category: Gesundheit | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.