Keylogger für Windows 7 zur Computerüberwachung





von: rschmidt

Anzeige

Beim Erwerb eines Keylogger sollten Sie darauf achten, dass dieser auch für das gewünschte Betriebssystem gültig ist. Es bringt nämlich nichts, einen Mac-Keylogger auf einem Windows PC installieren zu wollen. Auch ist für moderne PCs wichtig, dass die Software zur Computerüberwachung auch Windows 7 unterstützt. Prüfen Sie die technischen Daten vor dem Erwerb, damit ein einwandfreier Einsatz möglich ist. Moderne [wpseo]Keylogger[/wpseo] bieten Ihnen dann übrigens mehr Möglichkeiten, als nur die Speicherung aller Tastatureingaben.

Mit der Aufnahme von Screenshots, der Audioaufzeichnung und der Möglichkeit die Daten per E-Mail zu versenden werden gerade im Bereich der Mitarbeiterüberwachung neue Möglichkeiten eröffnet. Installieren Sie einfach auf jedem Arbeits-PC einen Keylogger und überwachen Sie so, ob Ihre Mitarbeiter wirklich arbeiten oder sich eher auf andere Dinge konzentrieren. Per E-Mail erhalten Sie bequem alle Daten auf Ihrem PC und müssen die überwachten PCs nicht einzelnd abgehen.

Somit eignet sich ein moderner Keylogger auch zur Überwachung von Mitarbeitern im Homeoffice. Auch dort besteht die Gefahr, dass der Mitarbeiter sich mit anderen Dingen beschäftigt und die Arbeitszeit nicht effektiv nutzt. Der Keylogger wirkt dagegen.

Tags:







Category: Computer | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.