Kerzen schaffen Atmosphäre







von: fidelio

Anzeige

[wpseo]Kerzen [/wpseo]verbreiten magisches Licht. Eine brennende Kerze verwandelt jeden Raum in ein behagliches Zuhause. Dabei spielt es keine Rolle, welche Arten von Kerzen das Zimmer erhellen. Schlichte Kerzen schmücken die Wohnung ebenso mit wärmendem Licht wie [wpseo]Teelichte [/wpseo]oder kunstvoll gestaltete Designer Kerzen. Selbst die unscheinbare und schmucklose weiße Haushaltskerze verwandelt sich in eine warme Licht- und Wärmequelle, sobald sie brennt. Selbstverständlich spricht nichts dagegen, bei der Auswahl der Kerzen etwas wählerisch zu sein. Sei es in der Größe, in der Gestalt oder in der Farbe des Leuchtmittels, das je nach Anlass schlicht und edel oder auffallend farbenfroh sein darf.

So liegen Nano Kerzen zeitgemäß im Trend und sind fast in allen denkbaren Farben zu haben. Aber auch Viertelmond-, Halbmond oder Vollmondkerzen erfreuen sich großer Beliebtheit und verleihen jedem Raum ein ganz individuelles Gepräge. Zieht man dagegen schlichtere Kerzensorten vor, darf man bei der Auswahl der Kerzenhalter ein wenig mutiger werden. Dabei kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Ein einfacher alter Schemel aus Holz, der mit einigen in Gläsern stehenden Teelichten dekoriert wird, gerät zum kultigen Arrangement der ganz besonderen Art. Legt man noch einige große Kieselsteine auf den Schemel, mutiert das ausrangierte Möbelstück urplötzlich zum Dekorationsobjekt mit asiatischem Touch. Wer nicht weiß, was er mit den vielen leeren Tontöpfen auf dem Balkon anstellen soll, kann diese ordentlich stapeln und in das jeweils oberste Töpfchen eine Kerze stellen. So hat man einerseits Ordnung geschaffen und diese gleichzeitig in eine stimmungsvolle Lichtinsel verwandelt. Dieses ebenso hübsche wie praktische Arrangement ist übrigens auch sehr wirkungsvoll gegen lästige Stechmücken im Sommer.

Tags: , ,







Category: Hobby | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.