In dubio pro reo – der Schnellzeichner







von: nico123

Anzeige

Der Beruf Schnellzeichner ist ein sehr anerkannter Beruf, insbesondere bei Gerichtsverhandlungen, während derer weder das Fotografieren noch eine Filmaufnahme gestattet sind. Speziell in den Vereinigten Staaten von Amerika gibt es viele solcher Schnellzeichner, die in der Lage sind, bei Verhandlungen auf außerordentlich korrekte Art und Weise die Essenz der Veranstaltung im Bild festzuhalten. Hier ist es besonders notwendig, dass der Schnellzeichner sehr professionell, konzentriert und exakt arbeitet, da seine Werke auch später in der Öffentlichkeit einen hohen Stellenwert haben. Ja, sie werden quasi als Dokumente der Veranstaltung gesehen, an der der Schnellzeichner teilgenommen hat. Oftmals in Farbe stellt ein Schnellzeichner Momentaufnahmen der Verhandlungen nach. Eindringliche Bilddokumente entstehen. Voller Emotionen und Aussagekraft. Der [wpseo]Schnellzeichner[/wpseo], der im Dienste der Gerichte steht, arbeitet mit Präzision und Leidenschaft. Er lässt keinen wichtigen Moment undokumentiert. Manchmal gleitet der Stift bedächtig über das Papier, arbeitet jedes kleine Merkmal im Detail aus. Manchmal entsteht eine schnelle Skizze. Mit wenigen Strichen, aber mit einer solchen Genauigkeit, dass die einzelnen Striche zum Leben zu erwachen scheinen. Es sind wahre Künstler, die ihr Handwerk verstehen und ihre Fähigkeiten in den Dienst der Öffentlichkeit und für Recht und Ordnung stellen. Ein wichtiger Aspekt, wenn es nicht die Möglichkeit gibt, mit technischen Mitteln eine Verhandlung aufzuzeichnen.

Tags:







Category: Verschiedenes | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.