IMMOVATION Immobilien Handels AG & Co. 3. KG – Immobilienanlagen immer noch robust





von: fondix18

Anzeige

IMMOVATION Immobilien Handels AG kann auf eine Bilanz von 17 Jahren verweisen. Seit dieser Zeit werden die separaten Arbeitsschritte mit den involvierten Unternehmen gekonnt optimiert. Auf diese Weise werden die Unkosten auf ein Minimum, zum Vorteil der Anleger, komprimiert. Mit ca. 60 Mio. Umsatzvolumen in den vergangenen Jahren, konnte sich dieser Initiator bei geschlossenen Immobilienfonds positiv etablieren.

IMMOVATION Immobilien Handels AG & Co. 3. KG: steigende Mietpreise beflügeln

Der Immobilien Verband Deutschland bestätigt mit seinem Wohnpreisspiegel 2009/2010, dass die Mieten landesweit laufend kostspieliger werden. Besonders in großen Städten wird der Wohnraum durch zunehmende Haushaltszahlen und wenige neue Bauobjekte permanent knapper. Dieser Trend impliziert auf jeden Fall, dass hier perfekte Grundvoraussetzungen für die Umsetzung attraktiver und sicherer Gewinne geschaffen werden. Immobilien Handels AG & Co. 3. KG offeriert anschließende Anreize für eine finale Entscheidung:

  1. Die angenommene Zahlung ist mit 6,5 Prozent pro Jahr angesetzt.
  2. Die autonome Berliner Rating-Agentur Scope verlieh dem Immovation – Immobilien Handels AG & Co. 3. KG ein A-.
  3. Immobilien Handels AG & Co. 3. KG hat eine berechnete Mindestbeteiligungsdauer von zehn Jahren.
  4. Preissteigerungsschutz durch zunehmende Mieteinnahmen liegt für den Immobilien Handels AG & Co. 3. KG vor.
  5. Anfangsbeteiligung für den Immobilien Handels AG & Co. 3. KG liegt bei 10.000 EUR.
  6. Sichere Sachwertinvestitionen des Immobilien Handels AG & Co. 3. KG in ein umfängliches Immobilienportefeuille.

IMMOVATION Immobilien Handels AG & Co. 3. KG investiert in diverse Wohnobjekte und Gewerbeimmobilien

Der geschlossene Fonds Immobilien Handels AG & Co. 3 von Immovation war zunächst als Blind-Pool Vorhaben geplant. Seitdem wurden diverse Wohnanlagen und Gewerbeimmobilien an ausgewählten Orten Deutschlands eingekauft, die im Vorfeld eindeutige Investitionsmerkmale halten konnten. Die Wohn- und Gewerbeobjekte müssen ab Baujahr 1900 errichtet worden sein und sich vorrangig in deutschen Städten, Gemeinden und Ballungsgebieten in mittlerer bis guter Position befinden.

 

Tags: , ,







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.