Immer mehr Tresore in privaten Haushalten





von: xa444

Anzeige

Wer sich einen tresor zulegen möchte, der sollte dies bei einem Fachmann erledigen. Eine dieser Fachfirmen ist die Essener Geldschrank Fabrik. Hier sind Tresore aller Art und Ausführung erhältlich. Es gibt Tresore die in die Wand eingelassen werden, oder auch Tresore die sich als Standtresore eignen. Für welchen sich entschieden wird liegt ganz allein am Kunden. Bei Tresoren die unter 1000 Kilogramm wiegen und als Standtresor genutzt werden sollen, ist eine Verankerung am Boden inbegriffen.

Dadurch wird für noch mehr Sicherheit gesorgt, denn der Tresor kann nicht einfach komplett von einem Einbrecher mitgenommen werden. Zu den Kunden der Essener Geldschrank Fabrik zählen aber nicht nur private Kunden. Ebenso werden Banken und andere Firmen mit Tresoren ausgestattet von dieser Firma. Ganz gleich, ob es sich um Tresore handelt, oder um ganze Wertschutzschränke.

Damit auch Daten sicher verwahrt werden können, werden auch Datenschutzschränke angeboten neben einem handelsüblichen tresor. In diesen Datenschutzschränken sind digitale und auch andere Medien vor Licht, Luftfeuchtigkeit und auch vor Hitze bestens geschützt. Zudem gibt es auch spezielle Waffenschränke bei der Firma. Daneben werden auch die Wartung und das nachrüsten von Tresorschlössern von der Fabrik übernommen.

Hier bekommt der Kunde alles aus einer Hand geliefert. Die Lieferung des Tresors, das aufstellen und montieren und auch die anfallenden Wartungsarbeiten werden durch die Firma übernommen. Wer sich nicht ganz sicher sein sollte für welches Modell sich entschieden werden soll, gibt es von der Firma natürlich eine Beratung zu den Tresoren. Ein Tresor schützt Wertgegenstände vor Dieben und Einbrechern. Gerade wer viele Wertgegenstände besitzt, sollte einen Tresor haben.







Category: Allgemein | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.