Im Urlaub nach den Sternen greifen







von: fidelio

Wer an die Kanarischen Inseln denkt, dem fällt oft als erstes Gran Canaria ein. Diese Insel lockt mit ihrer interessanten, teils wilden, teils süßen und romantischen Landschaft und vor allem mit ihrem breit gefächerten Angebot speziell für die zahlreichen Touristen jedes Jahr Familien, Singles und Paare an, die dann in dem milden, warmen Klima und an den Stränden die Seelen baumeln lassen und später mit vielen schönen Erinnerungen wieder nach Hause zurückkehren. Während es ideal erscheint, auf Gran Canaria ein Hotel zumieten, ist für einen Urlaub auf La Palma Ferienwohnung oder Ferienhaus ganz klar die Unterkunft der Wahl.

La Palma ist nicht solch ein Dorado für Spaßtouristen wie Gran Canaria. Hier trifft man vor allem Menschen, die darauf Wert legen, ihren Urlaub anders zu gestalten als der ganze Rest, die einen individuellen Urlaub oder ruhige Erholung einem wilden Nachtleben oder dem abendlichen Besuch von Strandbar und Disco vorziehen. Genau wie El Hierro ist La Palma daher fast ein Geheimtipp für den Urlaub auf den Kanaren, die im Volksmund auch die Inseln des ewigen Frühlings genannt werden. Wer seine Ferien auf La Palma verbringt, sollte auch unbedingt die Observatorien auf den Gipfeln des Roque de los Muchachos besichtigen, von denen aus aufgrund des wolkenlosen Klimas und der Dunkelheit in den Bergen besonders gute Himmelsbeobachtungen gemacht werden. Die Astronomen auf dieser Insel werden sogar durch ein besonderes Gesetz bei ihrer Arbeit geschützt. Dieses Gesetz verbietet den Einsatz grell strahlender Leuchtreklamen und regelt sogar die maximal erlaubte Lichtstärke von Lampen, die nachts verwendet werden dürfen.

Tags: , , , , ,







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.