Im Internet kann man ganz leicht SMS kostenfrei versenden







von: nico123

Anzeige

Obwohl immer mehr Handy- und Smartphone-Nutzer das Mobile Internet nutzen, über ihr Handy Emails schreiben und empfangen und in Social Communities aktiv sind, spielen SMS doch immer noch eine große Rolle in der modernen Kommunikation. Aufgrund der nach wie vor großen Nachfrage, sind die Preise für SMS im Vergleich zu den Telefon- und Surf-Kosten nur minimal gesunken. Da kann sich der Blick ins Internet für SMS-Freunde durchaus lohnen. Zahlreiche Portale bieten nämlich SMS kostenfrei an. Je nach Anbieter ist die Anzahl der SMS zwar pro Tag begrenzt, aber es gibt auch solche, die den Dienst wirklich unbegrenzt und damit vollkommen frei anbieten.

Das kann sich vor allem lohnen, wenn man die SMS verschicken würde, wenn man sowieso geraden an einem Computer sitzt. Die Ersparnis macht sich dabei sicherlich nicht bei nur einer free SMS pro Tag bemerkbar, aber wenn man täglich mehr SMS kostenfrei versendet, kann sich das aufs Jahr gesehen durchaus auf eine Einsparung von bis zu 100 Euro belaufen.

Die Anbieter solch kostenloser Dienste findet man sehr einfach und schnell im Internet, wenn man die entsprechenden Suchbegriffe, wie etwa „SMS kostenfrei“ oder „free SMS“, eingibt. Oftmals ist eine Registrierung bei den Websites nötig, in diesem Fall sollte man unbedingt auf das Kleingedruckte achten, denn es kann vorkommen, dass die Anbieter die Kundendaten zu Werbezwecken nutzen. In den meiste Fällen kann man sich aber bedenkenlos anmelden und bequem die Telefonrechnung reduzieren. Ein Vergleich der Anbieter lohnt sich, denn die Anzahl der kostenlosen SMS variiert doch sehr stark.

Tags:







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.