Heilmethode Hypnose







von: fidelio

Anzeige

Die Hypnose ist eine altbekannte und ebenso altbewährte Heilmethode, die aber erst in den letzen Jahren zunehmend anerkannt wird. Hier kann die Hypnoseausbildung auch einiges bewegen, da mit einer fundierten Ausbildung die Hypnose immer mehr als medizinische Ergänzung zur herkömmlichen Medizin angesehen wird. Denn die Hypotheraphie hat nichts mit der bekannten Show-Hypnose oder irgendwelches esoterischen Hokuspokus zu tun. Hier wird Hypnose als eine Methode eingesetzt, um zielgerichtet ein Ziel im Heilungsprozess zu erreichen. Nicht nur im streng genommen medizinischen Bereich, sondern auch bei der Lebenshilfe und psycho-therapeutischen Behandlungen wird Hypnose in Absprache mit dem Patienten als ein moderner Weg genutzt, um schnell und effektiv Ziele der Behandlung zu erreichen und auch unterschwellige Ängste oder Schmerzauslöser zu berühren.

Vor allem in der zahnärztlichen Behandlung ist Hypnose ein wichtiger Teil der Schmerzprävention geworden, mit dem selbst verängstigte Patienten beruhigt werden können. In Schweder oder den USA arbeitet bereits jeder 3. bzw. sogar jeder 2. Zahnarzt mit Hypnose, hat also eine entsprechende Ausbildung gemacht, um seinen Patienten Hypnose als Möglichkeit bieten zu können. Ähnlich wichtig ist Hypnose nur im Bereich der Geburtshilfe geworden, wo Schmerzlinderung mit natürlichen und vielfältigen Methoden ebenfalls extrem wichtig ist. Aber auch für Wellness und Sport kann Hypnose ein wichtiger Faktor und eine echte Erleichterung bzw. Bereicherung sein – wenn man einen gut ausgebildeten Arzt hat natürlich. Aber auch weitreichende körperliche Beschwerden können so ganz neu und frisch angegangen werden, von Angst über Aggression bis Allergie, von Stottern und Schnarchen bis zu Schlaflosigkeit und Schlafstörungen werden so Probleme behandelt.

Tags: , ,







Category: Gesundheit | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.