Hässliche Webseiten





von: Flasher

Anzeige

Man mag es kaum noch glauben, aber es gibt sie immer noch. Absolut hässliche Webseiten wie sie noch zu Anfang des Internets vorzufinden waren. Das Internetmagazin t3n.de hat jetzt die hässlichsten Webseiten im Internet zusammengesucht und online gestellt. Das was man dort sieht, kann man heutzutage gar nicht mehr bringen. Vor allem, da es im Internet eine Menge an Webseiten gibt, bei denen man sich kostenlose Designs runterladen kann. Für fast jedes CMS und auch für Webseiten in normalem HTML gibt es eine Menge Vorlagen. Auch Professionelle Designs kann man sich für wenig Geld kaufen.

Wer von alle dem keine Ahnung hat, der findet auf Diensten wie Myblog.de kann sich jeder eine kostenlose Webseite erstellen und mit Inhalt füllen. Man kann seinen eigenen Blog mit seinen privaten Erlebnissen füllen und jedem zugänglich machen. Die Webseite wird dann komplett von vom Anbieter geschützt und auf dem Laufenden gehalten. Es gibt also keinen Grund mehr dafür, eine wirklich hässliche Webseite zu haben.

Tags: , ,







Category: Computer | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.