Günstige Handys







von: Blank

Anzeige

Die Verbraucher in Deutschland vergleichen im Internet heute alles, was ihnen „in die Finger“ kommt, anfangen von der Autoversicherung, über Reisen, bis hin zu Haushaltswaren und Spielzeug. Die Frage ist immer: Woher kann ich ein bestimmtes Produkt am günstigsten bekommen? Diese Frage stellen sich die Verbraucher in Deutschland natürlich auch hinsichtlich sämtlicher elektronischer Geräte, angefangen vom Handy bis hin zum Fernseher. Billige Handys zu finden ist heute nicht schwer. Im Internet finden sich auch hinsichtlich des Vergleichs von Handys und passende Handytarifen entsprechende Vergleichsportale, die dem Verbraucher den Weg hin zum billigsten Handy zeigen und zu dem passenden Handytarif, der für sie am geeignetsten ist. Billige Handys finden sich häufig in Kombination mit Handy Bundles. Hierbei handelt es sich um einen Handyvertrag, zu dem der Verbraucher ein unter Umständen sogar kostenloses Handy dazu erhält. Die im Handyvertrag dazu abgeschlossene Handytarife sind nicht teurer, als ein Tarif ohne Handy wäre. Billige Handys werden von den Anbietern im Rahmen der Absatzförderung mit angeboten. Das heißt Billige Handys sollen einen Kaufanreiz für einen Handytarif bieten. Der Anbieter hat letztlich auch etwas davon, dass er Billige Handys anbietet, denn immerhin bindet sich der Verbraucher mit dem Abschluss eines Handyvertrages für 18 oder 24 Monate an den Provider bindet. Prepaidkarten gibt es mittlerweile schon günstig im Discounter.

by Blank (artikelpush@web.de)







Category: Kommunikation | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.