Groß werden mit Spielsachen







von: bs

Anzeige

Ein besonders wichtiger Teil der Kindheit sind Spielsachen. Kinder müssen rund um die Uhr beschäftigt werden, sehr schnell geraten sie in Langeweile und werden unruhig. Haben die Kleinen aber einen Gegenstand gefunden, der sie begeistert, können sie sich mit ein und demselben Gegenstand über mehrere Stunden beschäftigen, ohne dass ihnen langweilig wird.

Spielsachen für Kleinkinder

Die Welt der Spielsachen ist groß. Es gibt viele Wege, die Kinder zu beschäftigen. An der frischen Luft können sich die Kleinen auf dem Spielplatz oder auf dem eigenen Trampolin im Garten austoben. Außerdem gibt es Gesellschaftsspiele, die gemeinsam mit der Familie besonders viel Spaß machen. Spezielle Spielsachen, mit denen sich kleine Buben gerne beschäftigen, sind Autos, Dinosaurier und Werkbänke. Mädchen hingegen lassen sich begeistern von Pferden und Puppen.

Die ganz eigene Puppe wird von einem kleinen Mädchen oftmals behandelt wie ein richtiges Baby. Sie lieben es, das Verhalten ihrer Eltern oder Erzieher nachzuahmen und wollen die Puppe genauso behandeln. Mit der Puppentrage Glückskäfer kann das Kind seine Puppe eng am Körper tragen und diese ist auch für die Kleinen ganz einfach anzulegen.







Category: Spiele | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.