Getränkekühlschrank gibt es in verschiedenen Varianten







von: carmen

Anzeige

Vor allem beim Getränkekühlschrank kommt es häufig auf die Optik an, denn dieser steht anders als andere Geräte, die zum Gastronomie Bedarf gehören, meist im Thekenbereich, den auch die Besucher bzw. Gäste einsehen können. Sehr schön von der Optik her ist zum Beispiel ein Getränkekühlschrank aus emailliertem Stahlblech. Geeignet ist dieses Gerät, das dem Gastronomie Bedarf zuzuordnen ist für die Kühlung verschiedener Getränke. Einen Getränkekühlschrank benötigen Betriebe aus den verschiedensten Bereichen der Gastronomie. Angefangen von Hotels und Cafés bis hin zu Restaurants und Pizzerias.

Dabei gibt es diese Geräte aus dem Gastronomie Bedarf natürlich auch Getränkekühlschränke, die ideal für die Selbstbedienung eingesetzt werden können. In diesen Geräten findet eine so genannte statische Kühlung statt. Sehr schön von der Optik her macht sich ein Getränkekühlschrank mit doppelt verglasten Türen und wenn der Innenraum aus geriffeltem Aluminium ist. Eine Innenbeleuchtung ist natürlich auch vorhanden. Und dies ist sehr wichtig. Dadurch hat der Verbraucher die Gewissheit, dass er auch sieht, was er sich aus diesem Gerät herausholt.

Den Getränkekühlschrank gibt es mit verschiedenen Innenvolumen und auch mit verschiedenen Kühlstufen. Wichtig ist für die Gastronomen natürlich beim Kauf von einem Getränkekühlschrank die Zahl der Ablageroste und auch das Gewicht. Denn im Zuge der Arbeitsplatzgestaltung rückt ein Gastrobetrieb doch schon mal gerne die Schränke um. Häufig ist dies auch von Nöten, wenn der Besuch von den Mitarbeitern des Gesundheitsamtes bereits schon vorbei ist und diese Beanstandungen hatten. Wird dann nicht auch der Getränkekühlschrank an einen anderen Platz geräumt, so kann dies beim nächsten Besuch abermals beanstandet werden, wenn dieser ungünstig und unfallgefährdend stehen sollte.

Tags:







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.