Gesund ernähren mit frischen Lebensmitteln







von: Anja

Anzeige

 

Für jeden, der sich gesund ernähren will, ist es ratsam auf reine und frische Lebensmittel zurückzugreifen, wie Reis, Gemüse, Obst und auch Nüsse. Denn frische Lebensmittel geben unserem Körper mehr der benötigten Inhaltsstoffe, damit alle Funktionen aufrechterhalten werden. Um nun aber auch eine abwechslungsreiche Ernährung zu erzielen, ist es sinnvoll saisonale Gemüse und Obst zu verwenden und von Zeit zu Zeit, etwas Neues auszuprobieren. Auf diese Weise gibt es im Grunde nie Langweile auf dem Teller, schon die Zubereitung dieser Speisen macht mehr Freude und es wirkt sich auch auf den Geldbeutel aus, denn das saisonale Gemüse ist günstiger als anderes.  Allerdings ist es damit noch nicht ganz getan, achten Sie auch darauf, dass nicht nur diese Produkte wählen. Natürlich wird man von Reis nimmt man von Reis nicht so stark zu, wie von einem Burger, aber auch Reis ist nicht ab bestimmten Mengen auch nicht immer förderlich für den erwünschten Gewichtsverlust. Es geht also nicht nur darum was man isst, sondern auch wie abwechslungsreich man sich ernährt.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, beim Einkaufen die Frische und Qualität der Produkte, aber gerade von Fleischerzeugnissen zu überprüfen. Denn durch die Massentierhaltung ist Fleisch zwar sehr viel günstiger geworden, aber qualitativ deutlich schlechter. Denn die Tiere werden mit immer mehr Medikamenten vollgepumpt, die mit der Nahrung auch vom Menschen aufgenommen werden.  Wenn Sie dennoch gerne Fleisch essen wollen, dann versuchen Sie es direkt vom Bauern oder einem zertifizierten Betrieb zu kaufen. Denn hier haben die Tiere nicht nur ein besseres Leben, sondern das Fleisch schmeckt auf jeden Fall besser und ist auch besser für Ihren Körper.

Allerdings muss man sagen, dass man sich mittlerweile sehr gut und ausgewogen vegetarisch ernähren kann, ohne dass einem irgendetwas fehlt. Mit vegetarischer Ernährung kann man auch sehr gut abnehmen und seine Ernährung gesünder gestalten.

 







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.