Gesteuerte Mitarbeiter sind effektiver







von: fidelio

Die Steuerung von Mitarbeitern ist eine der Hauptaufgaben der Fahrzeug- und Servicedisposition und verschlingt einen nicht unerheblichen Anteil der täglichen Arbeitszeit. Gerade in hektischen Zeiten mit vielen Aufträgen und wenigen Mitarbeitern, wie etwa in der Urlaubszeit, wird die tägliche Planungsaufgabe zum Mammutprojekt. Die damit beschäftigten Mitarbeiter stehen in der Regel dann für andere Aufgaben nicht mehr zur Verfügung. Eine automatische Mitarbeitersteuerung klingt da wie der Wunschtraum jedes Disponenten und Kostenverantwortlichen. Eine Steuerung, die ohne ständige regulierende Eingriffe eines Menschen die Einteilung und Routenplanung vornimmt, setzt Ressourcen frei, die dann mit wertschöpfender Arbeit beschäftigt werden können. Automatische Systeme sind weder durch Ausfallszeiten noch durch persönliche Präferenzen belastet und können viel schneller im Rahmen ihrer Parameter auf neue Anforderungen reagieren.

Das, was ein menschlicher Planer oft über Stunden mühsam Tag für Tag austüfteln muss, erledigt eine Softwarelösung in wenigen Minuten. Wichtig ist hierbei, dass die Eingabe der Grunddaten und deren Pflege sorgfältig vorgenommen wird. Darüber hinaus muss die Planungssoftware mit dem ERP- oder Abrechnungssystem verbunden sein, um aktuelle Planungsdaten zur Verfügung zu haben. Eine Anbindung über Telematik an die im Einsatz befindlichen Werkzeuge erhöht die Effizienz noch einmal beträchtlich, da durch solche Systeme die Planungslösung jederzeit weiß, wo sich die Fahrzeuge befinden und kann dies in die Optimierung der Routen mit einbeziehen. Der Mensch wird vom ausführenden Instrument zum Überwacher der Software und spart so wertvolle Arbeitszeit jeden Tag ein. Korrekt eingerichtete Planungssysteme sind außerdem weniger anfällig für Fehler und vermieden dadurch teure Planungsmissgeschicke, was wiederum die Ressourcen schont. Durch eine ständige Optimierung lassen sich nicht die möglichen Einsparpotenziale heben, sondern auch Reserven für Wachstum oder Auftragsspitzen schaffen, ohne dass dafür teure externe Ressourcen, etwa Mietfahrzeuge, eingekauft werden müssen. Alleine dadurch rentiert sich der Einsatz einer softwarebasierten Planungslösung mit Automatisierungsansatz recht schnell. Von der gesteigerten Kundenzufriedenheit gar nicht zu sprechen, die wiederum mehr Umsatz generieren kann.

Tags: , ,







Category: Business | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.