Geld mit bloggen verdienen







von: mooneey

Anzeige

Viele Blogger versuchen, Geld durch das Blogging zu machen. Sie berichten von ihren Interessengebieten und dadurch, dass Suchmaschinen Blogs lieben, bekommt man schnell Besucher, die sich dann in eine Art Community verwandeln. Das schöne ist, dass dies immer einfacher wird und das viele neue Möglichkeiten des Web 2.0 das Bloggen und Monetarisieren für Jedermann ermöglicht.

Einkommensquellen für Blogger

Google Adsense –
Durch die Einbindung von Google Adsense kann jeder Blogger schonmal seine ersten Moneten verdienen. Mittels eines Scriptes, den man dann in den Quelltext des Blogs einfügt, sehen Besucher automatisch passende Werbeanzeigen. Klickt ein Besucher darauf, erhält der Blogbetreiber seinen Anteil. Je nach Themengebiet sind bis zu 10 Euro pro KLICK(!) drin.

Sponsorn –
Neben der Vielzahl von Werbe-Programme die zur Verfügung stehen, entscheiden sich Werbetreibende auf das Sponsorn von Blogs. Dabei wird ein Banner bei dem Blogbetreiber platziert, welches dann für ein gutes Branding für Blogbetreiber und Werbetreiber bringt. Auf verschiedenen Plattformen können Blogbetreiber Sponsoren suchen. Die Preise für die Banner-Integration richtet sich allerdings an der Anzahl der Besucher.

Partnerprogramme –
Durch die Einbindung von Partnerprogrammen lässt sich ebenfalls nebenbei Geld verdienen. Wenn man ein Blog über Bonzai-Bäume z.B. führt, kann man sich einen Bonzai-Baum-Shop Partnerprogramm anbinden. Die Relevanz des beworbenen Produkts zum Bog ist entscheidend über die Einnahmen, die dadurch generiert werden.

Gelockte Inhalte – Eine wachsende Zahl von Bloggern bietet gelockte Inhalte an, um Einnahmequellen in ihren Blogs aufzubauen. Gelockte Inhalte sind z.B. Inhalte bzw. Insider-Informationen zu einem bestimmten Thema, die dann gegen Gebühr angeboten werden. Leider sind gelockte Inhalte nicht für alle Blog-Themen realisierbar.

Gastbeiträge gegen Gebühr –
Viele Webseitenbetreiber oder Dienstleister müssen dafür sorgen, dass das eigene Angebot wahrgenommen wird. Wenn man eine Ausschreibung erstellt, wo Gastbeiträge ausdrücklich erwünscht sind, kann man schnell Leute finden, die einen Gastbeitrag verfassen, bzw. vom Blogbetreiber verfassen lassen. Jeder Beitrag bedeutet Cash in den Taschen des Bloggers.

Merchandising –
Einige Kultblogs haben bereits diese Einnahmequelle für sich entdeckt. Dabei erstellt lässt der Blogbetreiber Merchandising Artikel wie etwa T-Shirts, Tassen, Blocks herstellen, die er dann über sein Blog vermarktet. In der heutigen Zeit ist es sehr einfach möglich!

Man sieht, dass Bloggen bietet eine Menge Chancen um[wpseo] Geld im Internet verdienen[/wpseo] zu können. Also am besten heute noch mit dem Bloggen beginnen.

Tags:







Category: Business | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.