Für eine schöne Haarverlängerung lohnt es sich, etwas mehr zu investieren







von: grape

Anzeige

Man ist es heute gewöhnt, dass alles schnell gehen muss und möglichst sofort verfügbar sein soll. Daher ist es auch kein Wunder, dass viele, die mit ihrer derzeitigen Frisur nicht zufrieden sind und sich längere Haare wünschen, nicht mehr Wochen und Monate auf die Traumfrisur warten wollen. Dies ist legitim und genau dafür gibt es auch die Option der [wpseo]Haarverlängerung[/wpseo], durch welche man eine deutliche Abkürzung auf dem Weg zur langen Traummähne nehmen kann. Doch es gilt hier, vorsichtig zu sein, denn es gibt zahlreiche Anbieter und nicht alle offerieren dieselbe Qualität. Generell ist zu beachten, dass auch bei einer Haarverlängerung Qualität und dauerhafte Leistung ihren Preis haben und nur wer den zahlt, kann sich wirklich über optimale Ergebnisse in beiden Bereichen freuen.

Grundsätzlich gilt, dass seriöse und professionelle Hersteller praktisch ausschließlich Extensions aus echten Haaren anbieten, wobei es hier noch feine Unterschiede gibt. Diese finden sich zwischen dem dunklen Rohhaar, welches mehrfach aufwendig, behandelt wird, bevor es in jene Formen und Farben gebracht wird, welche dann die Kundin später auch im Haar trägt. Letzteres weist von Vornherein verschiedene Haarfarben auf, welche dann nur noch geringfügig in verschiedene Nuancen oder auf konkreten Kundenwunsch hin eingefärbt werden. Bei besonders hochqualitativen Haaren bieten ausgewählte Hersteller auch die Möglichkeit, diese nach sechsmonatiger Tragezeit, welche eine Haarverlängerung dieses Qualitätsniveaus ohne Probleme erreicht, aufzubereiten und sie so erneut verwenden zu können. Dies vermittelt der Trägerin nochmals zusätzlich das Gefühl, dass es sich hierbei ganz um „ihre“ Haare handelt. Wer aber solche optimalen Ergebnisse selbst erleben will, der darf nicht unseriösen Versprechungen bezüglich niedriger Preise und schneller Befestigung verfallen, denn dies verweist meist auf Kunsthaar von zweifelhafter Qualität, welches dann auch noch billig mit den eigenen Haaren aufmoduliert wird. Eine solche Kombination führt nicht zu erfreulichen Ergebnissen und sollte von qualitätsbewussten Kundinnen gemieden werden.

Tags:







Category: Lifestyle | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.