Fotografie auf dem Tisch







von: fidelio

Anzeige

Tischfotografie ist das deutsche Wort für eine ganz besondere Unterform der Fotografie, bei der ein Stillleben auf einer Platte fotografiert wird. Diese nach der Tischplatte, auf der fotografiert wird, auf Englisch auch Table Top Fotografie genannte Sorte wird vor allem im professionellen Bereich der Produkt- und Werbefotografie angewendet. Gegenstände werden auf einer stabilen, gerade Oberfläche wie eben einem Tisch arrangiert. Es gibt für beruflich verwendete Aufnahmen sogar spezielle Aufnahmetische, die ganz auf diese Form der Fotografie ausgerichtet sind.

Hier kann man schon am Tisch auch mit den für Profis obligatorischen Hintergründen arbeiten und reinweiße oder auch halbtransparente Hintergründe direkt nutzen. Besonders wichtig im Bereich der Table Top Fotografie ist die Beleuchtung. Auf den Aufnahmetischen ist es gut möglich, gleich eine recht komplexe und integrierte Beleuchtung zu nutzen, die als Vorrichtung wie der Hintergrund für ein reibungsloses Arbeiten und Fotografieren bereits installiert ist. Das Ziel ist in den meisten Fällen die schattenfreie Ausleuchtung des zu fotografierenden Objektes, das ohne Schatten in der Produktfotografie makellos zu sehen sein soll. Auch daher ist die Table Top Fotografie wirklich wie gemacht für den gesamten Bereich der Werbung, wenn ein Produkt für ein Plakat positiv in Szene gesetzt werden soll. Zunehmend beschäftigen sich damit im übrigen auch talentierte Amateure.

Tags:







Category: Einkaufen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.