Familienspiele







von: jahnscho

Anzeige

Familienspiele machen Spaß, sind unterhaltsam und fördern den Gemeinschaftssinn. Kein wunder also, dass sie sich trotz der Konkurrenz durch elektronische Medien immer noch großer Beliebtheit erfreuen. Gerade hier in Deutschland sind Gesellschafts- und Familienspiele beliebt wie kaum in einem anderen Land. Viele Gesellschaftsspiele werden jährlich in Deutschland entwickelt. Das wohl bekannteste Spiel in dieser Richtung ist „Die Siedler von Catan“. Es ist inzwischen in über 40 Ländern erschienen und in über 20 Sprachen übersetzt. Seit seiner Entwicklung im Jahre 1995 von dem Gesellschaftsspiele Designer Klaus Teuber ist aus der Siedler-Insel ein wahres Universum geworden. Neben zahlreichen Erweiterungen für das original-Brettspiel existieren inzwischen Varianten als Karten-, Computer-, Konsolen- und Würfdelspiele. Da fragt es sich nur wie lange der erste „Siedler von Catan“ Film noch auf sich warten lassen muss.

Der Erfolg des Spiels war dabei zuerst keinesweg vorhersehbar. So betrachtete Teuber selbst das Spiel als zu kompliziert um eine große zu erreichen. Damit hat es etwas mit dem wohl bekanntesten Gesellschafts- und Familienspiel gemeinsam: Monoply. Wohl jeder kennt dieses Spiel oder hat schonmal davon gehört. Monoply wurde in den 1930er Jahren von dem Amerikaner Charles Darrow entwickelt. Wie Darrow sagte, wollte er sich damals die Zeit in der Wirtschaftskrise ein wenig verteiben. Das kommerzielle Potential von Monoply wurde zunächst von Vielen verkannt. Der Erfolg stellte sich keineswegs sofort ein. So erhielt Darrow von einigen Verlagen, denen er das Spiel anbot, absagen. Die Begründung lautete hier ebenfalls, dass es zu kompliziert seit. Zudem wurde kritisiert, dass es kein klares Ziel gäbe und der Spieler immer im Kreis laufen muss. Auch die lange Spieldauer galt als verkaufsschädigend.

Nichts desto trotz gilt auch Monopoly heute als eines der beliebtesten Familienspiele überhaupt. Vielleicht liegt es auch gerade an dem Vielfältigen Angebot der elektronischen Unterhaltung, dass echte Gesellschaftsspiele nach wie vor so beliebt sind. Die Menschen sehen sich nach echten gemeinschaftlichen Aktivitäten, als Gegenstück für die viele Zeit, die sie isoliert vor dem Rechner, dem Fernseher oder der Konsole verbringen. Gerade für Familien bieten Familienspiele eine tolle Möglichkeit sich gemeinschaftlich zu unterhalten und aktiv zusammen etwas zu unternehmen.

Tags:







Category: Familie | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.