EuroSelect 21 – München, IVG als Vorreiter informiert







von: fondix18

Anzeige

IVG – Industrieverwaltungsgesellschaft wurde anno 1916 als Verwertungsgesellschaft für die Montanbranche aufgestellt. Erst die Änderung der Gesellschaftsform 1951 gab dem Initiator den augenblicklichen Namen. Nach seiner gänzlichen Privatisierung durch die Notierung an der Börse im Jahr 1993 begann ein rentabler Aufstieg zu einem Marktführer der ansehnlichen europäischen Immobilien-AGs. Circa 600 Beschäftigte an neunzehn Niederlassungen in deutschen und europäischen Weltstädten administrieren IVG Assets von circa rund 21,6 Milliarden Euro. Die Devise „Passion for Real Assets“ richtet dabei den Fokus auf Immobilien und Infrastruktur.

IVG EuroSelect 21 – München – Investments in die Landeshauptstadt Bayerns dürften sich rentieren

EuroSelect 21 – München geschlossene Immobilienfonds investiert in die zu 100 Prozent vermietete Hauptstelle der Allianz Deutschland wie noch an deren Firmengebäude in Unterföhring, Landkreis München. Mit derzeit etwa 6.300 Arbeitnehmern und gut 130.000 Qm Fläche ist Unterföhring der bekannteste Sitz der Allianz Deutschland AG. Ab dem Jahr 2014 werden in einem geplanten Neubau weitere Mitarbeiter in Unterföhring schaffen, wobei dieser Standort weiter gefragt wird. Die langfristige Einnahmesicherheit zeigt sich auch im Mietvertrag aus, der bis zum 31.12.2024 läuft und 3 Verlängerungsaussichten beinhaltet.

IVG EuroSelect 21 – München, der Fondsherausgeber hat im internationalen Gegensatz eine aussagekräftige Rolle

Die Totaldauer wird mit zwölf Jahren festgelegt und geht somit bis zum Jahr 2024. Die prognostizierte Gesamtzahlung liegt bei rund 180 Prozent.

IVG EuroSelect 21 – München ideenreiche Entwürfe stehen an 1. Position

München, die bayerische Metropole und drittgrößte Stadt Deutschlands, wird angesehen als eines der wesentlichsten Ökonomie-, Verkehrs- und Kulturzentren. Stattliche, etablierte Betriebe wie BMW, Siemens und Allianz formen den Ausgangspunkt ihres Erfolges. Schon seit etlichen Jahren erfreut der gesuchte Wachstumsstandort zusätzlich hochkarätige Institutionen und Arbeitnehmer aus dem In- und Ausland. IVG EuroSelect 21 – München ist aus folgenden Stichpunkten als eine bemerkenswerte Investition in geschlossene Immobilienfonds:

  1. Langfristige Einnahmenzuverlässigkeit des IVG EuroSelect 21 – München per 13jährige Mietzusage.
  2. IVG EuroSelect 21 – München kalkuliert einen Gesamtrückfluss vor Steuern von rund 180 Prozent.
  3. Die Erstbeteiligung des IVG EuroSelect 21 – München ist ab 10.000 Euro realisierbar.
  4. Grundsätzlicher Inflationsschutz durch indexierte Mietvereinbarungen beim IVG EuroSelect 21 – München.
  5. Etablierter Standort in München-Unterföhring für den geschlossenen Immobilienfonds IVG EuroSelect 21 – München.
  6. IVG EuroSelect 21 – München prognostiziert eine Ablaufzeit bis zum 31.12.2024.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.top10-geschlossene-fonds.de Bewertungen.

 

Tags: , ,







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.