El Medano – Oase für den perfekten Strandurlaub





von: xa444

Anzeige

Traumhafte Strände im Süden der Insel, jeder Teneriffa Reiseführer schwärmt von diesem noch relativ unberührtem Stück Natur. El Medano Teneriffa bietet seinen Besuchern den wohl schönsten Sandstrand der gesamten Insel. Und einige Teneriffa Reiseführer bestehen sogar darauf, dass El Medano Teneriffa den hellsten Sandstrand der Insel hat. Aber da muss sich wohl jeder sein eigenes Urteil bilden. Fest steht auf alle Fälle, dass es in El Medano keine Highlights für Touristen gibt. Wohl aber bietet dieses Fleckchen Erde paradiesische Verhältnisse für alle Surfer und so wird dieser Ort in nahezu jedem Teneriffa Reiseführer auch als Mekka für Surfer angepriesen, und dies wahrlich nicht zu unrecht.

Die Tatsache, dass hier immer Winde gehen, hat auch dazu beigetragen, dass in El Medano Teneriffa sogar Weltcups ausgetragen werden. Es gibt einige wenige Hotels in El Medano, aber viele Cafés und kleine Restaurants. Für Fischfreunde herrschen hier ebenfalls paradiesische Zustände, denn sowohl am Hafen, wie auch in den kleinen Restaurants kann sich der Gast frischen Fisch in den verschiedensten Variationen servieren lassen. Alles in allem, und für diese Feststellung wird niemand einen Teneriffa Reiseführer brauchen, El Medano ist eine Reise wert. Sogar die Einheimischen Insulaner verbringen hier ihren Urlaub. Etwas westlich von El Medano gelegen, erstreckt sich der längste natürliche Sandstrand der Insel. Er lädt einen direkt zum Sonnenbaden ein oder auch zu einem langen romantischen Abendspaziergang, wenn die Sonne blutrot im Meer versinkt. Der ideale Ort um mal richtig auszuspannen und die Seele baumeln zu lassen.







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.