Einsparungen der Krankenkassen







von: uniquecontent1

Anzeige

Da die meisten Krankenkassen seit geraumer Zeit Einsparungen vornehmen, können Ärzte nicht mehr so viele Behandlungen für einen Patienten verschreiben, da ihnen nur noch ein geringeres Budget zur Verfügung steht, welches sie nicht überschreiten dürfen. Darum werden nicht mehr viele Rezepte für Massagen oder Krankengymnastik ausgestellt. Meist bekommt man als Patient nur ein Rezept und wenn die darauf verschriebenen Behandlungen durchgeführt wurden, keine weiteren Behandlungen. Ausnahmen werden nur sehr selten gemacht, nämlich dann, wenn der Patient unter schlimmen, akuten Beschwerden leidet. Diese Tatsache ist wohl mit einer der Gründe, wieso mehr und mehr Patienten sich den Luxus gönnen und die Massagen aus eigener Tasche bezahlen.

Möglichkeiten bieten sich hierfür sehr viele. Denn es gibt sehr viele Bereiche, in denen Massagen als Highlight angeboten werden. In Thermen, großen Freizeitbädern und auch in Hotels, gehört der Wellnessbereich bereits als Selbstverständlichkeit dazu. Wenn man solch ein privates Wellness-Angebot wahrnehmen möchte, sollte man sich allerdings ausschließlich von Masseuren, die diesen Beruf gelernt haben, massieren lassen. Da ansonsten das Risiko besteht, das sich das Problem, wegen dem man sich eine Massage gönnt, verschlechtert, statt sich zu verbessern. Obwohl es sich bei diesen Anbietern nicht um physiotherapeutische Praxen handelt, kommen dort professionelle Massageliegen zum Einsatz. Die Massageliegen von Zen Massage, sind sehr häufig gewählte Liegen. Denn sie überzeugen nicht nur durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern in erster Linie durch hohe Qualität. Erwerben kann man diese Massagetische sowohl als Privatperson als auch als Profi. Denn die Liegen sollen jedem zur Verfügung stehen. Sogar mobile Liegen, die man einfach auf kleinem Raum verstauen kann, gibt es direkt ab Werk.

Tags:







Category: Gesundheit | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.