Einfach nur Kurz SEO







von: xa444

Beim Onpage Seo kommt es darauf an, dass man die richtigen Strategien entwickelt, um bei den Suchmaschinen auf den vordersten Seiten zu landen. So ist es zum Beispiel unabdingbar, dass man bei der Onpage Seo Suchmaschinen freundliche URLs verwendet. Diese URLs sollten relevante Keywords beinhalten, da diese beim Ranking einer exponierte Rolle spielen. Des weiteren ist beim Onpage Seo ein Auge darauf zu werfen, dass man bei der Produktbeschreibung einzigartige Inhalte (Unique Content) verwendet. Wenn das Produkt-Sortiment allerdings über 1.000 Produkte und mehr umfasst, ist eine solche einzigartige Beschreibung jedes einzelnen Produkts natürlich mit nicht geringem Aufwand verbunden. Hier muss der Fokus dann auf die Kategorie-Beschreibungen gelegt werden. Darin sollten Keywords untergebracht sein, die zum Produkt passen (circa 5 bis 7%). Ebenfalls empfehlenswert ist auch eine Keyword-Analyse.

Ein weiterer wichtiger Punkt hinsichtlich der Onpage Seo sind die Meta-Angaben (Title, Keyword, Description). So sollte z.B. der Shop-Name lediglich am Anfang auf der Startseite zu finden sein. Auf den Produkt- und Kategorieseiten hingegen sollte im Titel der Name des Produktes und der Kategorie als erstes erscheinen. Man sollte auch dahingehend eine gute Produkt-/Kategoriebeschreibung einfließen lassen, da auch die so genannte Durchklickrate beim Ranking wichtig ist. Schließlich fließt es in das Ranking mit ein, wenn ein Suchergebnis auf Position fünf häufiger angeklickt wird als das gleiche Produkt auf Position eins. Ein weiterer Ranking Faktor hinsichtlich des Onpage Seo sind die Texte in den Überschriften. Für H1 bis H4 sollte man bei H1 den Shop-Namen, für H2 die Kategorie-Links, für H3 den Kategorie- und Produktnamen sowie für H4 die Unterkategorien verwenden.







Category: Verschiedenes | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.