Eine Einladung auf echtem Papier immer zeitgemäß







von: DerExperte

Anzeige

Jeden Tag bekommen wir mails von Freunden und Bekannten, bekommen lauter SMS und Kurznachrichten über die vielen Apps unserer Smartphones und über die sozialen Netzwerke werden wir zu allerlei Veranstaltungen der verschiedensten Art eingeladen.

Dieser Trend der elektronischen Einladung ist auch im privaten Umfeld immer häufiger zu finden. Sei es das einfache Treffen mit Freunden zum Grillen oder Fussball schauen oder der alljährliche Geburtstag. Doch trotz eindeutigem Absender und Empfänger dieser Nachrichten wirken elektronische Einladungen meist sehr undpersönlich und nur gernig individuell.

Eine „echte“ Einladung hingegen zeigt wahres Interesse für das Ereignis und beeindruckt in der heutigen Zeit fast schon den Empfänger. So ist es vor allem bei einmaligen Ereignissen wie der Hochzeit, der Konfirmation oder besonderen runden Geburtstagen zum Glück immernoch üblich die Gäste entweder direkt persönlich einzuladen oder das Ereignis in schriftform anzukündigen. Vor allem bei Hochzeiten ist dies angebracht und nicht nur die [wpseo]Hochzeitseinladungen [/wpseo]dazu sollten auf Papier erfolgen, sondern insbesondere auch die Danksagungen sind auf gedrucktem Papier mit individuellem Text und beispielsweise viel persönlicher als eine fixe e-mail über den Mail Verteiler.

Auch zu anderen Anlässen ist eine Karte auf Papier immer gern gesehen. So freut sich im digitalen Zeitalter jeder gleich doppelt und fühlt sich umso mehr gewertschätzt, wenn er eine Karte zum Geburtstag, Ostern, Weihnachten oder aus dem Urlaub bekommt.

Wem es aber nicht „modern“ genug ist diese Karten in Papierform zu verschicken kann in Zeiten des Internets diese auch ganz bequem online designen, beschriften und blitzschnell sich zuschicken lassen. Damit verbinden sich klassische und moderne Kommunikation und alle freuen sich am Ende über eine schöne Karte.

Tags:







Category: Kommunikation | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.