Eine besondere Heilungsmethode bei seelischen Erkrankungen







von: fidelio

Leider sind Menschen nicht perfekt und das gilt nicht nur für charakterliche Eigenschaften sondern auch für die menschliche Physis. Es liegt in der Natur, dass wir umso häufiger krank werden je älter wir werden, aber durch eine entsprechende Lebensweise hat man zum Glück auch selber Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden und die Gesundheit. Ganz in der Hand hat man es aber leider doch nicht und somit wird jeder Mensch früher oder später nicht ohne medizinische Hilfe auskommen können. Viele Krankheiten haben eindeutige körperliche Symptome und sie äußern sich durch Schmerzen. Weniger eindeutig identifizierbar sind aber sowohl für die Betroffenen als auch für Mitmenschen und Fachleute die psychischen Krankheiten und manchmal gibt es sogar direkte oder indirekte Zusammenhänge mit körperlichen Schmerzen.

Leider wurden psychische Erkrankungen in früheren Jahrzehnten nicht von allen ernst genommen aber spätestens seit dem Freitod eines bekannten Fußballspielers und der zunehmenden Verbreitung des Burnout-Syndroms finden sie eine große Beachtung. Die Ursache für das Burnout-Syndrom ist oft ein stetig wachsender beruflicher Druck aber es gibt auch viele andere Erkrankungen mit unterschiedlichen Symptomen. So ist aus der Psychologie bekannt, dass zwar nicht immer, aber doch häufig Kindheitserfahrungen für die Entwicklung der Psyche eine große Rolle spielen und dabei muss es sich nicht unbedingt um wirklich traumatische Erlebnisse handelt. Viele Therapieformen setzen an dieser Erkenntnis an und auch die Soul-Life-Therapy arbeitet Kindheitserlebnisse auf und nimmt darüber hinaus auch so genannte Rückführungen vor. Hierbei geht man davon aus, dass auch ein neugeborener Mensch bereits frühere Leben durchlebt hat und somit in seiner Seele unbewusst Erfahrungen aus dieser Zeit in sich trägt. Mit einem guten Therapeuten bzw. Rückführungsleiter kann man auch diese Erlebnisse aufarbeiten und spezifische Ängste heilen. Für einen Erfolg der Soul-Life-Therapy ist es dabei nicht maßgeblich, ob man selbst an die Widergeburt glaubt und sie steht daher allen Menschen offen. Es besteht bei Interesse an dieser Therapie sowohl die Möglichkeit, Einzeltermine zu buchen als auch an Fortbildungsseminaren teilzunehmen.

Tags: , ,







Category: Verschiedenes | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.