Ein Hundespielzeug Schuhkarton basteln







von: mende

Ein Hund ist ein perfekter Spielkamerad. Man kann sehr viel Spaß mit einem Hund haben. Ein Hund steht von Beginn an bedingungslos zu seinem Halter und verteidigt ihn ohne auf sich selbst Rücksicht zu nehmen, wenn für sein Herrn Gefahr bestehen sollte. Diese feste Bindung kann am Besten entstehen, wenn der Hund seit Welpenalter in die Familie geholt und dann erzogen wurde. Es ist dabei allerdings unbedingt zu beachten, dass Welpen wie Babys zu behandeln sind. Sie möchten Spielen, Entdecken und neues Lernen.

Es gibt zahlreiche Arten, wie man einem Hund unterhalten kann, jedoch muss man dafür nicht immer viel Geld ausgeben. Es gibt viele Hundespielzeuge im Handel, allerdings kann man auch eigenes Spielzeug basteln, das meist seinen Zweck erfüllt. Einem Hund ist es egal, ob es nun eine alte Socke ist oder ein hochwertiges und teures Spielzeug aus dem Fachgeschäft. Man sollte in etwa wissen, wo die Interessen des Hundes liegen. Manche Hunde jagen gerne, wiederum andere lieben es Leckerlis zu suchen oder einfach gefordert zu werden. Es sehr gutes Denkspiel ist ein Schuhkarton. Ein Hundespielzeug Schuhkarton ist nicht nur extrem günstig, sondern hilft dem Hund auch das logische Denken zu fördern. Man legt einfach ein Leckerli oder einen Knochen unter den Schuhkarton und dreht diesen dann um. Natürlich muss dies offensichtlich vor der Augen des Hundes passieren, damit er weiß, wonach er suchen soll. Nun kann dieser versuchen an das Leckerli zu kommen – ob mit umschubsen oder wegschieben. Somit kann man sehr das logische Denken fördern. Natürlich kann man auch den Geruchssinn in Anspruch nehmen, wenn man dieses Spiel mit mehreren Schuhkartons durchführt. Man sollte für ausreichend Abwechslung sorgen und auch seinem Hund einmal eine Pause gönnen. Ebenfalls sollte man die täglich wiederholen, damit es auch wirkt.







Category: Tiere | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.