Die richtigen Faktoren für die Suche von Immobilien







von: Benjamin

Geeignete Büroräume in München zu finden ist nicht leicht, jedoch auch nicht aussichtlos. Sie sind zum Einen teuer, zum Anderen gibt es nicht viele geeignete Objekte. Zunächst muss man sich darüber klar werden, was man von einem Büroraum erwartet. Konkret heißt das, wie viele Räume braucht man, in welchem Stockwerk soll sie gelegen sein. Sitzen in den Büroräumen nur Angestellte und der Chef bzw. die Chefs oder benötigt man auch einen Verkaufs- oder Ladenraum? Wenn man einen Verkaufs- oder Ladenraum braucht, ist es ratsam Räume in Vierteln oder Straße zu suchen, die gut und hoch frequentiert sind, denn nur so werden sie auch unbekannte Kunden finden. Natürlich sind Räume in diesen Gegenden besonders teuer. Gewerbeimmobilien in München übersteigen sicherlich den Preis derer in Haar bzw. den umliegenden angrenzenden Ortschaften. Dennoch sind auch die angrenzenden Stadtgebiete mitunter gut per S- oder U-Bahn zu erreichen.

Gewerbeimmobilien müssen natürlich dem Gewerbe entsprechend sein. Es lohnt kaum eine Immobilie zu mieten, welche eine Vielzahl an Zimmern besitzt, wenn man doch eigentlich nur zu zweit ist und nicht absehen kann, dass in naher Zukunft die Zahl der Mitarbeiter enorm anwachsen wird. Es wäre quasi herausgeschmissenes Geld. Natürlich muss man auch an die Zukunft denken und darf keine zu kleinen oder zu engen Räume mieten oder kaufen, denn diese werden auf Dauer für die Mitarbeiter, wenn sie zu eng beieinandersitzen, zur Nervenprobe.

Man muss also einiges beachten, wenn man sich in München niederlassen und die richtige Gewerbeimmobilie finden möchte. Die wesentlichen Faktoren sind sicherlich Geduld, Zeit und Geld.

Tags: ,







Category: Business | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.