Die Natur von Mallorca muss man sehen!







von: Larissa

Anzeige

Die Baleareninsel Palma de Mallorca hat eine Menge zu bieten, neben Stränden & Sehenswürdigkeiten, ist auch ein Teil der Natur ein echtes Highlight. Über 1500 verschiedene Pflanzen und über 1000 Tierarten leben auf der Insel. Beliebt ist die Baleareninsel auch wegen der schönen und vielfältigen Natur.

Die Sierra de Tramuntana Gebirgskette ergänzt z.B. die flachen Orten durch über 100 Meter hohe Berge, doch auch ausserhalb der Berge kann man die Natur erleben z.B. im Garten von Alfabia „Jardín d’Alfabia„, das ist ein sehr grosser Garten mit verschiedensten Pflanzen und Ziegen. Natur kann man auch in La Reserva in Puigpunyent erleben, hier benötigt man schon 2-3 Stunden um das Riesengelände von über 4 Hektar zu durchlaufen. In Alcudia gibt es einen riesiegen Naturpark mit Sümpfen und verschiedenen Tieren und auch im Natura Parc Santa Eugenia gibt es über 300 verschiedene Tierarten und jede Menge Pflanzen zu sehen. Um die Pflanzenwelt und die Tierwelt der Insel zu erleben, empfiehlt sich ein Mietwagen, denn mit Bus & Bahn sind einige Orte nur schwer erreichbar.







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.