Die größte Singlebörse im Netz







von: xa444

Anzeige

Die Partnersuche über das Internet erscheint viele Menschen, die geeignete Variante, um nach den Partner fürs Leben zu suchen und diesen auch zu finden. Natürlich ist dies auch keine Garantie, aber so manch glückliche Paare haben sich einst über das Internet kennen gelernt.

Für die Partnersucher über das Netz stehen viele Plattformen zur Verfügung, eine davon ist Friendscout, die größte Singlebörse mit den meisten Nutzern. Hier tummeln sich allerlei Singles verschiedenen Alters und aus verschiedenen Regionen in Deutschland. Die Suche nach dem passenden Partner kann hier nicht nur durch das Alter eingegrenzt werden, sondern auch durch die Region. Die Registrierung ist denkbar einfach und genau das lockt viele Nutzer an. Bevor man sich jedoch registriert, sollte man sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen einmal genauer durchlesen. In erster Linie wird mit einer kostenlosen Registrierung geworben, bei genauerem Hinsehen entdeckt man jedoch den Hinweis, das zukünftige Tätigkeiten eingeschränkt sind, man kann also nicht alle Funktionen nutzen. Diese erhält man nur bei dem Premium Mitgliedschaften und diese sind dann schon nicht mehr kostenlos. Die Friendscout Kosten fangen hier bei 39,90 Euro an. Was tut man nicht alles für die Liebe? Sicherlich eine ganze Menge, dennoch kann sich 39,90 Euro nicht jeder leisten. Wer sich jedoch ein wenig einschränken kann, kommt auch mit den kostenfreien Grundfunktionen ganz gut zurecht und gefunden wird man allemal, auch ohne Premium Mitgliedschaft. Natürlich kommt es auch immer auf das Profil an. Das sollte aussagekräftig sein und Interesse erwecken. Aber Ehrlichkeit wehrt auch hier am längsten. Bei irgendwelchen Daten zu lügen oder gar ein falsches Foto ins Netz zu stellen, bringt nicht viel, da es irgendwann doch rauskommt.







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.